Anzeige

Luis Schmidt und Solveig Bruderhofer-Sichtungslehrgang des DJB am Olympischen Trainingszentrum Kienbaum

Grünheide (Mark): Bundesleistungszentrum |

JVAM durch Solveig Bruderhofer und Luis Schmidt vertreten

12 Mitglieder des aktuellen Bayernkaders der Altersklasse U18 wurden von den verantwortlichen Landestrainern Claudia Straub und Alexander Bauhofer für die jährliche Überprüfung durch die Bundestrainer am Bundesleistungszentrum in Kienbaum nominiert. Wieder einmal war der Judoverein Ammerland-Münsing durch die beiden Aushängeschilder Solveig Bruderhofer und Luis Schmidt vertreten. Knapp vier Tage lang wurden alle Teilnehmer durch die Bundestrainer, mit Unterstützung vieler lizensierter Landestrainer, auf ihre sogenannte Grundkampfkonzeption und Athletik intensiv getestet und geprüft. Anhand der entsprechenden Auswertungen können die Kaderathleten entsprechende Maßnahmen in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Heimtrainern zielgerichtet ergreifen und individuelle Trainingspläne erarbeiten. Der ideale Zeitpunkt für so eine Überprüfung findet Landestrainer Alex Bauhofer, denn bereits im November stehen mit dem internationalen Oh DO KWAN Cup in München, sowie dem DJB Sichtungsturnier in Herne stark besetzte und hochrangige Turniere für die Judoka der Altersklasse U18 an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.