Anzeige

“Goodbye Deutschland”: Dennis Schadly wandert ohne seine Freundin und Kinder aus

"Goodbye Deutschland" - Dennis will mit Hüpfburgen durchstarten (Foto: Boote am Kai_by_Pictuma_pixelio.de)

“Goodbye Deutschland” begleitet heute Abend Dennis Schadly in sein neues Abenteuer. Für den Bauunternehmer geht es nach Mallorca, doch dafür muss er seine Freundin und die Kinder zurücklassen.

Für Dennis Schadly ist die Auswanderung nach Mallorca sicherlich noch schwerer, als für andere Menschen. Eigentlich ist es ja meistens so, dass die ganze Familie auswandert und gemeinsam in eine neue Zukunft startet. Allerdings sieht das bei Dennis ein wenig anders aus. Er wird nämlich alleine auf die beliebteste Insel der Deutschen gehen. Aber was hat der Familienvater auf Mallorca vor. “Goodbye Deutschland” begleitet Dennis heute Abend bei seinem Neuanfang auf den Balearen.

Alleine auf Mallorca

Ganz ohne Freundin und Kinder geht es für den 35-jährigen Dennis Schadly nach Mallorca. Eigentlich kommt er aus Groß Köris in der Nähe von Berlin, doch jetzt will er auf der beliebten Urlaubsinsel Mallorca durchstarten. Doch seine Freundin Odette Mundt und sein kleiner Sohn Alwin bleiben vorerst in Deutschland. Aber warum will Denis auf die Balearen? Er will Hüpfburgen vermieten und damit geschäftlich durchstarten. Aber gelingt ihm das auch? Und wie fühlen sich seine Freundin und sein KInd dabei? Das erfahren wir um 22.00 Uhr bei “Goodbye Deutschland” auf Vox.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.