Anzeige

Eine schöne Begegnung

Heute Nachmittag hatte ich eine schöne Begegnung. Auf meinem kleinen Nachmittagsspaziergang kam ich an einer Wiese in Greifswald-Schönwalde1 vorbei und glaubte meinen Augen nicht zu trauen. Mitten auf dieser Wiese inmitten von Wohnblöcken lag ein Weißstorch und natürlich jede Menge Schaulustige ringsum, vor allem Kinder.
Nach dem ich ihn ihn in Augenschein genommen hatte und auf den ersten Blick keine Verletzungen sah, informierte ich den Greifswalder Tierpark.
Anhand der Beringung wurde festgestellt, daß er vom Tierpark ausgebüxt war.
Vom Chef des Tierparks erfuhr ich auch, daß dieser Storch aus einer Handaufzucht stammt und keine Scheu vor Menschen hat und er solche Aktionen schon öfter gemacht hat und er jedes Mal den Weg zurück zum Tierpark gefunden hat.
Nach etwa eineinhalb Stunden machte sich Adebar dann aber wieder auf den Weg.
3
3
3
3
2
2 3
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
16 Kommentare
43.792
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 01.06.2015 | 18:46  
25.560
Andreas Köhler aus Greifswald | 01.06.2015 | 18:55  
21.728
Ritva Partanen aus Wennigsen | 01.06.2015 | 19:05  
25.560
Andreas Köhler aus Greifswald | 01.06.2015 | 19:10  
22.886
B. Σr aus Aystetten | 01.06.2015 | 19:18  
25.560
Andreas Köhler aus Greifswald | 01.06.2015 | 20:10  
15.225
Gerhard Priester aus Daleiden | 01.06.2015 | 20:25  
25.560
Andreas Köhler aus Greifswald | 01.06.2015 | 20:33  
20.063
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 01.06.2015 | 20:47  
25.560
Andreas Köhler aus Greifswald | 01.06.2015 | 21:05  
65.273
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 01.06.2015 | 22:09  
25.560
Andreas Köhler aus Greifswald | 01.06.2015 | 22:24  
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 05.06.2015 | 07:41  
25.560
Andreas Köhler aus Greifswald | 05.06.2015 | 16:58  
12.919
Stephanie Brühmann aus Korbach | 05.06.2015 | 18:21  
25.560
Andreas Köhler aus Greifswald | 10.06.2015 | 21:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.