Anzeige

Zwei Orte, zwei Ausstellungen, eine Künstlerin!

Edje vom Café Naschwerk und die Künstlerin.

In der Zeit vom 25.8.2017-17.9.2017 werden zwei Ausstellungen mit Werken der Künstlerin Karin Frühbrodt-Biller stattfinden.

Sie wird im Norden und im Süden von Deutschland zur gleichen Zeit eine Einzelausstellung präsentieren. Im Norden wird sie vom 25.8.-17.9. im Cafe Naschwerk in 19412 Weberin bei Schwerin mit einer bunten Mischung ihrer Werke zu sehen sein. Im Süden wird sie im malerischen 94104 Tittling in der Nähe von Passau vom 1.9.-10.9. im Rathaus-Grafenschlößl mit der Ausstellung "Einheimische Fauna im Federkleid" präsent sein. Die Ausstellungen werden immer zu den jeweiligen Öffnungszeiten vom Cafe Naschwerk und dem Rathaus-Grafenschlößl zu sehen sein. Das Cafe Naschwerk und sein Team ist über die Grenzen von Schwerin bekannt und beliebt, zu einem durch sein Original Edje und zum anderen die ungewöhnlichen, aber leckeren Tortenmischungen. In Tittling wird die Ausstellung im historischen Grafenschlößl. Im bayerischen Tittling wird die Ausstellung mit einer Vernissage am 1.9. um 19 Uhr eröffnet. Am 17.9. wird die Künstlerin dann zu einer Art Finissage im Café Naschwerk sein. Neben diversen Ausstellungen im In- und Ausland kommen im Lebenslauf der Künstlerin noch eine Bildübergabe an das Landesmuseum Hannover 2010, Kunst im öffentlichen Raum - Zoo Varna und eine Sonderauszeichung der EGS auf dem Schloß Merode vor. Selbstverständlich sind alle Werke der Ausstellungen auch zu erwerben.
1
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.