Anzeige

Schatten der Vergangenheit

Anläßlich eines Klassentreffens, war ich im letzten Jahr zu einem Kurzaufenthalt in meiner alten Heimat, in Dresden.
Auf meinen Streifzügen durch die Stadt, konnte ich sehr viel Neues und Wiederentstandenes entdecken und bewundern.
Allerdings habe ich auch Orte gefunden, an denen sich 23 Jahre nichts oder kaum etwas gewendet hat, die zum Teil dem Verfall preisgegeben wurden.
Sei es eine meiner alten Schulen, eine ehemalige russische Kaserne, ein ehemaliger Betrieb, oder auch nur eine alte Fassade und auch ein kleines Schlößchen, an dem jetzt aber gearbeitet wird.
1
1
1
1
1
1
1
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
25.778
Andreas Köhler aus Greifswald | 17.03.2014 | 17:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.