Anzeige

Ein Großsegler zu Besuch

Schon von der Wiecker Brücke aus, konnte man sehen, daß heute ein besonderes Schiff an der Wiecker Nordmole festgemacht hatte.
Es handelte sich dabei um den Großsegler "Artemis" der hier in Greifswald-Wieck Zwischenstation machte. Das wiederum war die beste Gelegenheit , ein paar Aufnahmen von diesem stolzen Segler zu machen. Allerdings haben die Einhörner offensichtlich auch schon Gefallen an der Seefahrt gefunden.

Die "Artemis" wurde 1926 in Norwegen als Stahlschiff für den Walfang gebaut und befuhr aus diesem Grund über viele Jahre die Arktis und Antarktis!
In den 1950-iger Jahren wurde das Schiff zum Frachtschiff umgebaut und tat seinen Dienst bis in die 1990-iger Jahre.

Im Jahr 2001 wurde der 59,0 Meter lange und 7,01 Meter breite Traditionssegler zum Passagierschiff umgebaut und sehr Aufwändig restauriert und unter die Hollandische Flagge gestellt. Im Zuge des Umbaus wurden 16 Kabinen für 39 Passagiere eingebaut und sämtliche technischen Anlagen ausgetauscht.
4
5
5
5
5
4
4
5
5
4
5
4
2 2
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
1.641
Ulrich Sterz aus Karlsruhe | 27.06.2017 | 21:04  
25.983
Andreas Köhler aus Greifswald | 27.06.2017 | 21:09  
20.195
Renate Croissier aus Lünen | 27.06.2017 | 21:59  
25.983
Andreas Köhler aus Greifswald | 27.06.2017 | 22:17  
5.227
Hans Ulrich aus Bad Wildungen | 27.06.2017 | 22:54  
25.983
Andreas Köhler aus Greifswald | 27.06.2017 | 23:14  
35.216
Eugen Hermes aus Bochum | 28.06.2017 | 08:14  
8.377
Lothar Wobst aus Wolfen | 28.06.2017 | 11:30  
25.983
Andreas Köhler aus Greifswald | 28.06.2017 | 13:57  
29.859
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 02.07.2017 | 16:10  
25.983
Andreas Köhler aus Greifswald | 02.07.2017 | 17:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.