Anzeige

Schreck in der Mittagsstunde

Gegen 13:45 Uhr gellten die Signale von Einsatzfahrzeugen durch den Greifswalder Stadtteil Schönwalde II. Fünf Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr sowie Polizei und Rettungsdienst fuhren zum Ort des Geschehens. Es handelte sich dabei um einen Kellerbrand in einem Wohnblock. Ob es Brandstiftung oder Leichtsinn war, werden die Ermittlungen ergeben.
Personen kamen keine zu Schaden.
2 1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
60.767
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.09.2014 | 22:10  
24.904
Andreas Köhler aus Greifswald | 06.09.2014 | 22:30  
28.282
Gundu la aus Mannheim | 07.09.2014 | 13:24  
6.886
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 07.09.2014 | 13:39  
24.904
Andreas Köhler aus Greifswald | 07.09.2014 | 15:52  
24.904
Andreas Köhler aus Greifswald | 07.09.2014 | 15:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.