Anzeige

Faszination Glas - Welt der Fantasie

Wandskulptur
Seit Jahrhunderten ist in meiner Heimat in der Nähe des weltberühmten Rennsteiges im südlichen Thüringer Wald (Schiefergebirge) das Glaskunsthandwerk zuhause.

In einem tiefen Tal des Thüringer Schiefergebirges, an der ehemaligen Grenze  zwischen DDR und BRD auf thüringischer Seite, lebt und arbeitet die Glaskünstlerin Susan Liebold.

Sie vereint Licht und Glas zu bizarren, filigranen Strukturen.

Eine Wandskulptur von Susan Liebold aus ineinanderfließenden, recycelten Glasflaschen von Wiegand - Glas GmbH (Gebrauchtglashersteller) und Glasgespinsten aus Borosilicatglas, von innen fantasievoll beleuchtet, schmückt den Eingansbereich der Rennsteighalle in Steinbach am Wald.

Die Skulptur ist eine Hommage an die Glasindustrie und Glaskunst im thüringisch - fränkischen Grenzgebiet.

Die bizarre Struktur dieser prachtvollen Wandgestaltung regt die Fantasie an.
Ist es ein Raumschiff, ein Stern im unendlichen Kosmos, oder ein irdisches Wesen?
Die Besucher stehen staunend vor der Skulptur und lassen ihrer Fantasie freien Lauf...
6
5
5
4
5
5
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
3
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
39.007
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 13.02.2020 | 18:37  
7.508
Peter Pannicke aus Lutherstadt Wittenberg | 13.02.2020 | 18:41  
4.780
Jürgen Daum aus Duisburg | 13.02.2020 | 20:20  
45.615
Eugen Hermes aus Bochum | 13.02.2020 | 21:22  
12.015
Thomas Ruszkowski aus Essen | 13.02.2020 | 21:46  
4.475
Silke Dokter aus Erfurt | 14.02.2020 | 12:11  
4.039
Walter Schönheit aus Gräfenthal | 14.02.2020 | 17:42  
4.475
Silke Dokter aus Erfurt | 14.02.2020 | 18:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.