Anzeige

Mehr als 400 Tiere aus einem Reihenhaus in Bayern gerettet. Helfer bitten um Hilfe

Symbolbild (Foto: ©Pixapay)
Gräfelfing: Brunnen | Das Veterinäramt musste eingreifen. Der Gestank in einem Reihenhaus westlich von München war unerträglich.
Nicht nur die Geruchsbelästigung sondern auch der Anblich der Tiere erschütterte die Helfer. Der Tierarzt spricht von einer grausamen Tierhaltung.
Einige Tiere waren krank , andere wiederum trächtig.
Eingepfercht in viel zu kleine Käfige, übereiner gestapelt, so wurden die Tiere in einem erbärmlichen Gesundheitszustand gefunden.
Es handelt sich um 39 Schlangen , 4 Geckos, 150 Mäuse, mehr als 100 Ratten, 87 Meerschweinchen, 30 Vögel, 4 Chinchillas, 3 Frettchen aber auch mehrere Katzen und Hunde waren dabei.


Ein Python hatte so schwere Bauchverletzungen , die durch die vel zu enge Haltung in einem Käfig entstanden sind, das ihm nicht mehr geholfen werden konnte.

Die Münchner Meerschweinchen Notstation, Heuwusler e.V. bittet daher um Hilfe.
Wer ein anderes Tier aufnehmen möchte wendet sich bitte an den Tierschutzverein München
Dieser hilft und unterstützt Sie bei Interesse.
Selbstverständlich werden die Tiere nur in gesunden Zustand übergeben.

Die Tierbesitzerin war der Behörde bereits bekannt. Die junge Frau wollte die Tiere über die Onlineplattform eBay verkaufen.
Ob und mit welchen Konsequenzen Sie nun zu rechnen hat, wird derzeit geklärt.

gb
0
11 Kommentare
31.369
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 18.04.2018 | 19:18  
9.230
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 18.04.2018 | 19:24  
24.091
Kurt Battermann aus Burgdorf | 18.04.2018 | 19:30  
31.369
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 18.04.2018 | 19:44  
4.642
gdh portal aus Brunnen | 18.04.2018 | 20:20  
31.369
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 18.04.2018 | 20:39  
21.700
Helmut S... aus Mönchengladbach | 18.04.2018 | 21:22  
4.642
gdh portal aus Brunnen | 18.04.2018 | 21:44  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.04.2018 | 21:45  
4.642
gdh portal aus Brunnen | 19.04.2018 | 12:39  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.04.2018 | 00:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.