Anzeige

Meckenburgrundfahrt – (A Wisentreservat Damerow

Im Wisentreservat Damerower Werder bei Waren (Müritz)
Jabel: Wisentreservat Damerow | Auch wenn leider Montag bekanntlich fas alle Sehenswürdigkeiten geschlossen bleiben, plante ich doch – es sollte der einzige sonnige Tag der letzten Woche werden - eine längere Rundfahrt zu den 1.000-jährigen Ivenacker Eichen.
Was mich trotz der fortgeschrittene Jahreszeit in dieser Region besonders faszinierte, waren die herrlichen Alleen aus alten Buchen und Eichen. Ebenso reizvoll die blau leuchtenden Seen wie der Plauer See bei Alt-Schwerin und die hügelige Landschaft. Schade nur, dass man das alles als Fahrer nicht fotografisch festhalten kann.
Für ein wenig hat es trotzdem gereicht wie ich nachfolgend wohl beweisen kann.

An einem kleinen See, an dem man angeblich Rohrsänger sollte beobachten können, versperrte hohes Schilf völlig den Blick.
Mehr Erfolg hatten wir, als wir ganz spontan einem braunen Hinweis zu einem Wisentreservat folgten.

Wisentreservat Damerow

Seit 1957 sind auf der Halbinsel südlich von Jabel im Kölpinsee bei Damerow Wisente zu Hause. Dieses Gehege wurde aufgebaut, um eine Genreserve für die dramatisch dezimierten Wisentbestände zu erhalten. Seitdem konnten sich die Bestände wieder erholen. In Damerow sind drei Herden zu Hause. Etwa 10 Jungtiere erblicken hier jährlich das Licht der Welt.
Die über 300 ha große Halbinsel Damerower Werder hat hervorragende Äsung und Deckung durch wechselnde Waldstrukturen mit allen heimischen Baumarten, vor allem einen hohen Anteil von Laubgehölzen. Es gibt Bruchwälder und Waldwiesen. Im Freigehege wird nur im Winter mit Heu, Kraftfutter und Rüben zu gefüttert. Die Tiere in den Schaugehegen bekommen täglich um 11:00 Uhr und um15:00 Uhr Futter.

Auf einer Fläche von etwa 320 Hektar Wisente unter weitgehend natürlichen Bedingungen und gemeinsam mit anderen Wildtieren wie Füchsen, Rehe, Hirschen und Wildschweinen auf.
Für Besucher wurde ein Schaugehege eingerichtet, in dem täglich auch die Fütterung der Tiere stattfindet. Im Informations-Center kann man Wissenswertes über die Geschichte der Wisentzucht des Reservates erfahren.
Quelle: https://www.waren.m-vp.de/wisentreservat-damerower...
http://www.waren.de/wisentgehege.htm
http://www.waren.de/wisentgehege.htm">Wisentreservat und Schaugehege auf der Damerower Werder
Bei unserem Besuch war zwar das Besucherzentrum geschlossen und auf die Fütterung 11 Uhr wollten wir nicht warten – trotzdem war es eine tolle ungeplante Ergänzung.
1
1
1
2
2
1
2
1
1
1
2
1
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
7.121
Romi Romberg aus Berlin | 20.11.2017 | 17:11  
67.936
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 20.11.2017 | 20:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.