offline

Uwe Zerbst (Thüringen)

10.702
myheimat ist: Gotha
10.702 Punkte | registriert seit 04.11.2012
Beiträge: 1.507 Schnappschüsse: 196 Kommentare: 921
Folgt: 9 Gefolgt von: 27
Es gibt meinerseits wichtige Links ( Gotha einladend / ist immer einen Besuch wert // Eigene Gedichte ), erreichbar über Suche: (myheimat) Uwe-Zerbst-Gruppen
1 Bild

Meine sozialen Leidenschaften: Erwachsen in der DDR 1

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | vor 8 Stunden, 8 Minuten | 23 mal gelesen

Gleich zu Beginn: Die Mathematik war es nicht, die ich studierte, von der ich als Schüler ganz andere Vorstellungen hatte, welche mir den Studienwunsch bescherten. Allerdings zehre ich seitdem von der gelernten Herangehensweise an Problemlösungen und der Freude daran, anderen Menschen mein mathematisches aber auch anderes Wissen weiterzugeben. Mein Vati sagte mir, als ich noch Kind war: Du kannst alles werden – nur kein...

1 Bild

Meine sozialen Leidenschaften in Kindheit und Jugend 4

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | vor 1 Tag | 54 mal gelesen

Aus meiner ganz normalen  Kindheit und Jugend in der DDR. Wem's nichts gibt oder wen's nicht interessiert der kann ja wegschalten. _________________________________ In der Blindenschule von Königs-Wusterhausen geboren zogen wir schon bald (1948) nach Jena in eine kleine Wohnung mit zwei Zimmern und einer Küche (Plumpsklo auf der halben Treppe) vorn am Inselplatz Ecke-Gerbergasse. Der herrliche Bücherschrank musste im...

1 Bild

Wer war „Zipst“ ? 4

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | vor 3 Tagen | 43 mal gelesen

Meine Eltern wollten mich als Jugendlichen „von der Straße holen" und luden mich ein zum Tanzkreis „Kristall“ (Jena). Dort bekam ich eine Partnerin „zugeteilt“ (war auch keine andere Jugendliche da), mit der es zur Sache ging. Wir sollten mit Bierdeckel zwischen den Bäuchen und Händen auf den Rücken tanzen. Da wir uns ja nicht kannten und es sooo nah etwas unangenehm fanden, durften wir dies schließlich mit einem Luftballon...

8 Bilder

Wenn das Herz für „Puppen“ schlägt . . 2

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | vor 5 Tagen | 52 mal gelesen

.. . . dann handelt es sich auf jeden Fall um Kinder, deren Spielkameraden Puppen sein können. Auch Erwachsene sehen in Puppen gern ihre eigene Kindheit wieder. Während die Einen die Puppen unterschiedlicher Epochen, in ausgefallenen oder geschichtlich traditionellen Kleidern mit Recht bewundern, Ausstellungen und Verkaufsmessen besuchen, stellen Andere diese Puppen mit ebensolcher Begeisterung her. So war es schon...

5 Bilder

Carpaccio - "Schützenhaus Ruhla" - ein Genuss 1

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 05.07.2020 | 40 mal gelesen

Die tubulente Woche abschließen mit einem guten Mittagessen in einer fröhlichen Atmosphäre, das war am gestrigen Samstag unser Ziel. Da wir in der vergangenen Zeit mehrfach im "Vierzack" (Autohof an Gothas Autobahnauffahrt) köstlich gespeist hatten, sollte es eine andere Herausforderung sein. Wir sahen uns an - und fuhren einfach drauflos, uns verständnisvoll anlächelnd, je näher wir dem "Schützenhaus Ruhla"...

Missbrauch der „Corona-Pandemie“ 33

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 03.07.2020 | 319 mal gelesen

Die Zahlen der Coronainfizierten Thüringens sind so gering, dass die gegenwärtige Heraufbeschwörung einer unmittelbar bevorstehenden zweiten Infektionswelle unglaublich erscheint. Meines Erachtens wäre es richtig, die Normalität des Lebensalltags wieder zu gewährleisten, indem die Einschränkungen fallen gelassen werden. Ganz im Gegenteil werden diese nämlich wie ein Schutzschild missbraucht, um einerseits nicht...

1 Bild

Auch die Zone besuchen 12

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 30.06.2020 | 121 mal gelesen

Als es die DDR noch gab, wurde mitunter bewusst von der SBZ (Sowjetische Besatzungszone) oder auch kurz Zone gesprochen. Als Kind hatte ich das nicht so richtig mitbekommen, war es nicht von Interesse. Als Jugendlicher, der Kindheit und Jugend voll genossen hat in all den vielfältigen Möglichkeiten (Kindergarten / Kinderhort / Ferienlager / Ferienspiele), mit den Eltern über Wanderungen und Urlaube die Heimat kennen und...

5 Bilder

Imposante Wandmalerei in Gotha 18

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 28.06.2020 | 184 mal gelesen

Wenn die ganze Giebelfront eines Hauses von einem Gemälde gestaltet wird, fällt das natürlich auf. So auch in Gotha. Täglich fährt man daran vorüber, freut sich und denkt, dass man das doch mal fotografieren sollte. Dabei ist es lange Zeit geblieben. Jetzt aber bin ich nachmittags extra los, um beide Gemälde zu fotografieren und hier ins Internetportal zu setzen. Sie haben es beide mehr als verdient, meine ich. Das...

1 Bild

Allein schon der wunderschöne Name „Kindergarten“ 15

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 28.06.2020 | 112 mal gelesen

Dieser Name sowie die damit bezeichnete Einrichtung dafür, Kinder wie in einem Garten spielen, aufwachsen, mit anderen Kindern in Kontakt kommen zu lassen, sind etwas auch heute und für die Zukunft Wichtiges – und gehen auf Friedrich Fröbel vor bereits 180 Jahren zurück. Für mich war es ein wahrer Glücksfall, dass ich als Kind vor nunmehr ja schon über 65 Jahren in den Kindergarten der Friedrich-Schiller-Universität Jena...

1 Bild

Mathematik-Nachhilfelehrer selbst in der Nachhilfe 9

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 27.06.2020 | 67 mal gelesen

Zu den (coronagemäß) eingeschränkten Nachhilfestunden in der Gothaer „Schülerhilfe“ kommen gegenwärtig wöchentlich noch 14 Home-Schulungen per Whatsapp hinzu. Die Schulthemen sind umfangs- und abwechslungsreich, machen mir deshalb immer wieder Spaß – lassen meine Nachhilfeleidenschaft ständig bestätigen wie auch anwachsen. Alles, wie all die Jahre. Nun kommen aber noch Einzelschulungen für Erwachsene hinzu, deren...

1 Bild

Wie ist eine Frau, und wie ein Mann? 2

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 14.06.2020 | 39 mal gelesen

Wie ist eine Frau, und wie ein Mann? Zu ihr fällt mir viel ein Und zu ihm (?) kaum – liegt vielleicht wohl daran Dass ich selbst ein Mann bin? Was hat diese Frage eigentlich für einen Sinn?! Von der Frau wird gewünscht / erwartet oder gar gefordert Was man beim Mann kaum einmal ordert. Neben hübsch im Gesicht und freilich auch figürlich Sollte sie modisch gekleidet sein und sich geben natürlich. Im Beruf...

7 Bilder

Freude auch und gerade über aktuelle 100 Tage 1

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 13.06.2020 | 27 mal gelesen

100 Tage Rot-Rot-Grüne (RRG) Thüringer Landesregierung, das ist (in meinen Augen) zumindest eine freudige Erwähnung wert! Da hatte RRG und damit ein LINKER Ministerpräsident erstmals in Deutschland die Regierung übernommen, waren schon wieder Landtagswahlen. Erneut sagten die Wählerstimmen, dass es mit RRG weiter gehen sollte. Allein Querelen in Berlin kosteten der SPD und den GRÜNEN die Prozente, welche zur absoluten...

2 Bilder

Ehrlich gesagt . . . 1

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 11.06.2020 | 54 mal gelesen

Habe soeben diese Gruppe unseres Internetportals entdeckt, wie sie im Foto zu sehen ist. Mag der Grundgedanke ja völlig in Ordnung gehen, so passt mir diese Gruppe aber doch nicht in dieses Portal, weil ich davon ausgehe, dass alle Beiträge offen und ehrlich eingestellt werden. Dafür eine spezielle Gruppe? Entsprechen die anderen Gruppen dem nicht? Ich möchte das mit den Politikern (nicht nur sie) illustrieren,...

1 Bild

Ihr sehe ich immer gern zu und nach 4

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 11.06.2020 | 37 mal gelesen

Es ist schon immer für mich faszinierend gewesen (und wird es sicher bleiben) jemandem zuzusehen, der sein Handwerk versteht. Stets ertappe ich mich dann bei dem Gedanken, dass es doch nicht so schwer sein könne. Als am Sonntag gegen 07:30 eine Klapperschlangenarmee an unserem Block vorüber zu flüchten schien, alle Briefkastendeckel mit dem Werbeeinwerfer wohl reden wollten und dieser noch nebenbei sein fröhliches „Guten...

1 Bild

Offenes Postgeheimnis 4

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 11.06.2020 | 36 mal gelesen

Diese Begebenheit gehört wahrlich der Vergangenheit an, hat aber selbst heute noch einen gewissen Charme: Als Kind war ich wieder einmal zu Besuch in Golzow (Oderbruch) bei meiner Tante. Mit ihr in den wohl drei Läden des Dorfes einkaufen zu gehen, machte mir stets riesigen Spaß. So waren wir einmal unterwegs, als über die Dorfstraße hinweg die Postfrau meiner Tante zu rief: „Für Sie ist ein Telegramm...