offline

Uwe Zerbst (Thüringen)

13.543
myheimat ist: Gotha
13.543 Punkte | registriert seit 04.11.2012
Beiträge: 1.711 Schnappschüsse: 227 Kommentare: 1.786
Folgt: 16 Gefolgt von: 35
Es gibt meinerseits wichtige Links ( Gotha einladend / ist immer einen Besuch wert // Eigene Gedichte ), erreichbar über Suche: (myheimat) Uwe-Zerbst-Gruppen
1 Bild

Vorfreude auf hier (wieder) besseres Klima 17

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | vor 8 Stunden, 38 Minuten | 180 mal gelesen

Seit nunmehr acht Jahren schreibe ich in dieses Portal – zuerst allein mit dem Anliegen, über meine Beiträge zu informieren, was so in und um Gotha herum passiert und zu erleben ist. Immer weiter tat ich das auch, weil es immer mehr Freude machte und macht. Wie viele ich erreichen konnte, weiß ich freilich nicht. Doch eine ganze Reihe haben mich gelesen. Immer erfreut es mich wenn ich Beiträge anderer BR lese und mich...

1 Bild

Oh Schreck – doch nix passiert 6

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | vor 2 Tagen | 58 mal gelesen

Mein Vater hat sein ganzes Leben – über mehrere Ordner hinweg – aufgeschrieben. Eine Leistung mehrerer Jahre und für mich ein tolles auch geschichtliches Nachschlagewerk. (Etwas schwierig zu lesen wegen seiner Handschrift.) Besonders seine Kriegs- und Gefangenschaftserlebnisse faszinieren mich immer wieder. Über die Familie hat er nix geschrieben. Er wollte nicht, dass später sich einer falsch verstanden fühlen könnte....

1 Bild

Abschiebe-Politik hat Hochform – deutsch typisch ! 12

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | vor 4 Tagen | 119 mal gelesen

Die Corona-Pandemie hat zahllose Stellen sichtbar gemacht, wo in all den letzten Jahren Notwendiges versäumt wurde und Dinge verwaltet aber dabei keiner Lösung zugeführt wurden. Die letzten vielen Monate sind geprägt von 1. Falscheinschätzungen (z.B. Mund-Nase-Masken nicht so wichtig) zu dann verordneten Pflichten 2. fehlende Lüftungstechnik in den Schulen zu deren hoher Wichtigkeit 3. Einstufung der hohen Coronagefahr...

1 Bild

„Vatertag“ - wie ich ihn in der DDR erlebte 9

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | vor 5 Tagen | 106 mal gelesen

Es war kein Feiertag. Wer einzeln oder gemeinsam wandern oder eine speziellen Ausflug machen wollte, musste sich Urlaub oder Überstunden nehmen – oder war einen Tag krank gemeldet. Das mit dem „krank“ war zumindest eine so zu deutende alkoholische Nachwirkung. Bereits früh um 06 Uhr sah ich, wie sich Männergruppen sammelten und mit Bollerwagen sich auf ihren Vatertagweg machten. Das war nicht mein Ding. So gegen 14 Uhr...

1 Bild

Sie gibt gute Laune 5

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 12.05.2021 | 76 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Meine Gedanken gehen Mutti nach . . . 8

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 09.05.2021 | 86 mal gelesen

Unzählige Augenblicke meines Lebens verbinden sich mit meiner Mutti. Ja, sie ist vor wenigen Jahren Vati gefolgt, lebt nun nur in den Erinnerungen. Fotos meiner ersten Lebensjahre zeigen mir immer wieder, wie viel von ihr ich angenommen habe und mich noch heute prägt. Allein bereits die optimistische Lebenslust, die Freude und Bestätigung in gemeinsamem Handeln – spielen / arbeiten / feiern / füreinander da sein – lassen...

1 Bild

Biedermeiersträuße - klein aber fein! 2

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 07.05.2021 | 59 mal gelesen

Immer wieder ist es eine Freude, in dem kleinen Gothaer Blumengeschäft einen Biedermeierstrauß zu erhaschen. Meist über eine Woche erfreut er auf  dem Coutchtisch und hat selbst nach Tagen oft eine Besonderheit zu bieten. Denn aus der Blumenvielfalt strebt eine über die anderen hinaus oder macht sich etwas breit, wodurch das Sträußchen stets eine neue Ausstrahlung erhält. Eine gewiss wunderbare und dazu auch noch...

1 Bild

XXX Wörter aus „Muttertagfreude" (Wortspiel im Mai 2021) 22

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 02.05.2021 | 198 mal gelesen

Das Spiel, aus den Buchstaben eines Wortes neue Worte zu bilden, hat in „my heimat“ Einzug gehalten und schon beachtliche Leistungen hervorgezaubert. Solange mitgespielt wird, möchte ich gerne pro Monat ein Wort in den Ring werfen, zu dem alle interessierten BürgerReporter (BR) mir ihre gefundenen Worte in einer PN senden können. Aus den Vorschlägen für den Mai ergab sich: "M u t t e r t a g f r e u d e" Bis...

Suche preiswerten Politiker, der erst denkt, bevor er den Mund auf macht! 35

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 01.05.2021 | 315 mal gelesen

In einer Talkshow bei Anne Will bat Wirtschaftsminister Altmeier einen Mediziner, dass er doch mit seinen Kollegen der Regierung vorschlagen solle, was zu tun sei ! Wer sind bislang Regierungsberater? Wen hat man gefragt und wozu? Man scheint alle Welt befragt zu haben mit dem Ergebnis, dass man nicht weiß, was man zu machen hat! Seit über einem Jahr werde ständig in härtere Maßnahmen gewechselt. Immer eine Art...

10 Bilder

1588 Worte aus „Spielleidenschaft" (Wortspiel im April 2021) 19

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 25.04.2021 | 189 mal gelesen

Das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen. Hier wurde der Start dazu gegeben: XXX Worte aus „Spielleidenschaft" (Wortspiel im April 2021) Beteiligt waren vier BürgerReporterinnen und einer ohne „innen“. Insgesamt wurden 1588 verschiedene Wörter gefunden, wovon 844 mindestens zwei Mitmacherinnen gleich hatten. 1 Platz Iris Alefelder ............263.718 Punkte bei 897 gefundenen Wörtern, davon 294 eigene...

1 Bild

Meine Heimat ist ein Gedicht ! (02) 8

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 25.04.2021 | 68 mal gelesen

Nachdem „my heimat – BR“ die Aktion mit „bemalten Steinen“ erfolgreich abgeschlossen ist, könnte es ja einen weiteren Versuch geben, dass die BürgerReporter (BR) erneut etwas gemeinsam zusammenstellen. Jeder Ort, in dem ein BR wohnt, hat seine Schönheiten, welche Durchreisende oder Besucher vielleicht gar nicht wahrnehmen. Auch für die nähere Umgebung kann das zutreffen. Mitunter ist man sich dessen gar nicht so...

Schüler raus aus den Schulen ? 8

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 12.04.2021 | 102 mal gelesen

Den Schulen fehlen Lüftungstechniken – hat man schon seit Jahren nicht beachtet und schon gar nicht flächendeckend realisiert. So gab es eine Zeit innerhalb des Coronajahres 2020, wo dies neu entdeckt und zu DER Lösung hochgestuft wurde. Aber die Schüler waren gegenüber den Senioren nicht DIE Quelle für Corona-Übertragungen. Bis man das „plötzlich“ wesentlich anders sah. Nun sind wöchentliche Corona-Tests für die Schulen...

1 Bild

XXX Wörter aus „Spielleidenschaft" (Wortspiel im April 2021) 41

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 11.04.2021 | 251 mal gelesen

Das Spiel, aus den Buchstaben eines Wortes neue Worte zu bilden, hat in „my heimat“ Einzug gehalten und schon beachtliche Leistungen hervorgezaubert. Solange mitgespielt wird, möchte ich gerne pro Monat ein Wort in den Ring werfen, zu dem alle interessierten BürgerReporter (BR) mir ihre gefundenen Worte in einer PN senden können. Aus den Vorschlägen für den April ergab sich: "S p i e l l e i d e n s c h a f t" Bis...

1 Bild

Deutschlands Regierende fordern aber halten sich unfähig selbst raus 14

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 09.04.2021 | 132 mal gelesen

Wir sind mittlerweile in einer weiteren Welle der regelrechten Hilflosigkeit der Regierenden. AlI das wird negiert, indem eine 3. Welle der Corona-Pandemie vorgeschoben wird und der Bevölkerung Angst machen soll. In Wirklichkeit haben die Regierenden wieder einmal versagt. Abgesehen von der ersten Überflutung durch Corona – im Frühjahr 2020(!) - wurden Einschränkungen von Persönlichkeitsrechten zur einzigen Strategie....

5 Bilder

„Meine“ zwei stark sehbehinderten Schwestern gibt es nicht mehr 17

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 07.04.2021 | 187 mal gelesen

Wie so oft im Leben, hat Jedes seine Zeit. So habe ich über viele Jahre zwei stark Sehbehinderte Schwestern ein wenig begleitet. Über die Volkssolidarität kennengelernt, habe ich sie einige Male zu Veranstaltungen gefahren und geführt, eine der Schwestern jedes Jahr mindestens zu einem Konzert von „Rudy Giovannini“ innerhalb Thüringens begleitet, bei ihnen auch Videos einiger meiner Veranstaltungen „Musikalisches...