Anzeige

DIE LINKE Gothas schenkt dem „Frauenzentrum“

Die Kreistagsfraktion hat entschieden, dem Gothaer „Frauenzentrum“ etwas im Wert von 100€ zu kaufen und zur nutzbringenden Verwendung zu übergeben. Dabei handelt es sich um Fraktionsgelder auf die die Fraktionsmitglieder monatlich verzichten, um sie jeweils einem guten Zweck zukommen zu lassen.

Die beiden ehrenamtlich das „Frauenzentrum“ führenden Frauen wurden gefragt, was sie sich denn wünschen würden. Sie liebäugelten mit einem Mini-Backofen – und, wenn es das Geld es zulassen würde. auch einen Toaster (für 4 Scheiben auf einmal).
Bei „EURONICS“ (voll empfehlenswert) fündig geworden, waren beide Teile gekauft und am heutigen Montag gegen 11 Uhr im Frauenzentrum den beiden Frauen, Karin Böttcher und Martina Mohamad, übergeben.

Die Augen der beiden leuchteten vor dankender Freude. Sicher werden sie die Geräte zeitnah ausprobieren. Und in ein paar Tagen werden die Kreistagsfraktionsvorsitzende, Vera Fitzke, und Heide Linstädter bei einem Käffchen im Frauenzentrum erfahren, wie der Mini-Backofen und der Toaster angenommen wurden.

Die Kreistagsfraktion hatte erwogen, die 100€ nicht als Geldschein sondern praktisch benötigte Geräte zu geben, um nicht irgendwo verrechnet zu werden, sondern voll dem unmittelbarem Wohl zu dienen.

( ca. 02 Min – Worte zur Geräteübergabe )

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

 
2
2
2
2
2
2
2
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
2.639
Heike Freia FRANK aus Bielefeld | 21.05.2019 | 08:26  
9.455
Uwe Zerbst (Thüringen) aus Gotha | 21.05.2019 | 09:40  
57.580
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 21.05.2019 | 19:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.