Anzeige

Spendensumme für die "Linsensuppe" bei "FranX's" am 31.12.2018

Heute war ich bei "FranX's", um nach der Spendensumme zu fragen.
Sie war noch nicht gezählt.
Also bot ich mich an - und Herr Börner machte die Gegenrechnung:

Der Spendenbetrag war: 187,55€ !

Wie ich es schon getan habe und auch diesmal wieder angeboten hatte, erhöhte ich auf 200€.

Allerdings wechselte ich das Kleingeld von 20€ gegen einen Schein und vergaß ganz, den Differenzbetrag einzuzahlen.
Unterwegs kam ich mit einem Bekannten ins Gespräch und wir auf die "Linsensuppe", deren herrlichen Geschmack und die nun gesamte Spende von 200€.
Hui, da fiel mir ein, dass ich den versprochenen Differenzbetrag vergessen hatte, der Spende zuzugeben.
Darüber lächelte der Bekannte und gab mir noch 20€, die ich gleich mit als Spendenergänzung geben solle - ohne ihn zu benennen, weil das dem Anliegen und der "Suppe" egal wäre und erdamit ausgleichen könne, nicht dabei gewesen zu sein.

Somit ist der Gesamtbetrag der Spende: 220,-€ !!! (zweihundertundzwanzig Euro)

_______________________________

Zum Thema schrieb ich bereits:
„Linsensuppe“ bei „FranX's“ - traditionell am 31. Dezember (2018) für einen guten Zweck
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
59.670
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 03.01.2019 | 21:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.