Anzeige

„Gothardusfest 2018“ – Festumzug und Streitgespräch an der Wasserkunst - am 05. Mai

  Das wohl größte Fest Gothas ist das „Gothardusfest! Die ganze Innenstadt ist voller Stände und Schausteller. Für Kinder gibt es ein Karussell-Gebiet. Für Essen und Trinken ist reichlich gesorgt. Der Buttermarkt ist mittelalterlich gestaltet. Es scheint die ganze Stadt auf den Beinen zu sein. Aber auch viele Gäste tummeln sich in Gotha.

Höhepunkte gibt es reichlich. Das beginnt bereits am Freitag mit dem Lichterlauf durch die Stadt und (diesmal) hoch zum Schloss, um am Abschluss ein deftiges Feuerwerk zu erleben.

Der Samstag ist jedes Mal geprägt vom großen Umzug, dessen abschließendem Streitgespräch an der Wasserkunst zwischen „St. Gothardus“ und „Landgraf Balthasar“, dem abendlichen Konzert auf der Bühne des oberen Hauptmarktes sowie um Mitternacht das Zusammenspiel von Musik und Feuerwerk um die Wasserkunst herum.

Sonntag klingt dann das Fest aus, lässt alle noch einmal das reiche Angebot wahrnehmen, um dann voller Eindrücke wieder in den Alltag zu gehen und sich auf das kommende Jahr zu freuen.
_________________________________

So erwartete ich es auch 2018.

Dieses Mal hatte ich mich allein auf den Umzug, das Streitgespräch und das Mitternacht Spektakel an der Wasserkunst konzentriert.

Das Motto des diesjährigen Gothardusfestes ist zumindest gewöhnungsbedürftig:
„Alpenpanorama – Gotha adelt Liechtenstein, Österreich und die Schweiz“

Die erklärenden Worte des Oberbürgermeister Knut Kreuch im Internet (http://www.gothardusfest.de/) erklären dies zwar, doch ist es für dieses Volksfest und das Verständnis der Gothaer wenig eingängig, finde ich.

Ja, „Gotha adelt“ ist in Hinblick auf die vielen fürstlichen Verbindungen über ganz Europa schon verständlich. Auch so gesehen ist dieser Grundgedanke nachvollziehbar, dass Gothas Vielfalt in Kultur, Geschichte, Wissenschaften und mehr denjenigen adelt, der sich damit auseinandersetzt.
Doch als Thema dieses Festes?

Der Festumzug:
Die Beteiligten am Umzug verdienen ein großes Lob und Dankeschön für dieses Engagement und die gezeigte Freude, die auf die Zuschauer übergriff.
Doch war wenig von Gotha – mehr von seinen Ortsteilen -, kaum etwas zum Festthema zu sehen. Auch zog sich der Umzug derart in die Länge, dass die großen Lücken zeitlich fast ein Drittel ausmachten – ganz abgesehen davon, dass die Zeitvorgabe weit überschritten wurde.

Schließlich gab es im „Historischen Festumzug“ eine wahre Neuigkeit, die auf keinem Bild oder Gemälde des „Gothaer Liebespaar“ zu sehen ist: Das diesjährige Liebespaar fuhr mit Kind!

Sehr erfreut war ich über die mitgehenden Gäste der Partnerstädte, von denen ich bereits beim „Myconiusempfang am 02.Mai“ viele sehen konnte.

Während ich die Basketballer der „Rockets“ nicht sah, beeindruckte aber der riesige Fanclub. Diese bewundere ich immer wieder, wo doch die „Rockets“ in den Medien schon fast als Erfurter statt Gothaer betitelt werden

Wieder fielen mir die Tanzschulen auf. Während „Tanzschule Schütte“ wieder mit echtem Tanz auf der Straße brillierte, war (wenn ich es richtig gesehen habe) „Tanzschule Eckardt“ gar nicht dabei und glänzte eine noch junge Tanzschule allein durch eine Reihe toller Autos.

Besondere Freude war am Ende des Umzugs zu sehen (hier aus dem Internet: https://www.regenbogenfahrt.de/home.html)!
Regenbogenfahrt 2018
Die Route für die 26. Regenbogenfahrt steht fest. Die Tour startet am 18. August 2018 in Bielefeld. Weitere Stationen sind Minden, Bad Oexen, Hildesheim, Braunschweig, Wolfsburg, Magdeburg, Halle, Leipzig und Jena. Die letzte Etappe führt die Teilnehmer dann am 25. August nach Erfurt.
Die Deutsche Kinderkrebsstiftung unterstützt die Organisation der Tour und stellt die notwendigen Mittel bereit.
Wer wir sind...
Die Deutsche Kinderkrebsstiftung setzt sich für die Verbesserung der Situation krebskranker Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener ein. Ein wichtiger Bestandteil des Betreuungsangebotes für junge Erwachsene ist die jährliche Fahrradtour „Regenbogenfahrt“, die seit 1993 in Zusammenarbeit mit einer Gruppe Betroffener organisiert wird. Selbst aktiv sein, anderen Krebskranken Mut machen.

Hier nun (vor dem Streitgespräch an der Wasserkunst) die drei Umzugsvideos:

( ca. 09 Min – Teil 1 )

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


( ca. 11 Min – Teil 2 )

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


( ca. 12 Min – Teil 3 )

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Das Streitgespräch des Gothaer Schutzpatron „St. Gothardus“ und des „Landgraf Balthasar“ wird jedes Jahr mit Spannung erwartet, ist der Abschluss des Festumzuges  und bildet somit einen besonderen Höhepunkt des Festes.

Während bislang dieser Streit um Gothas Entwicklung und Beteiligung beider „Streithähne“ immer auch politische Brisanz durch aktuelle Seitenhiebe bot, war davon wie im vergangenen Jahr auch dieses Mal nix zu hören – schade!
So war es eine Aufzählung historischer Daten, eine engagierte Elfen-Darbietung bei einer Musik, die leider nur im oberen Teil der Wasserkust echt zu hören war.

( ca. 14 Min )

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


_________________________________________

Gothardusfeste vergangener Jahre:

### 1 ### „21. Gothardusfest“ (05.-07.2017) – Samstag: Streitgespräch / Thüringen Philharmonie Gotha / Feuerwerk mit Musik auf der Wasserkunst // (Umzug Extrabeitrag)

### 2 ### „21. Gothardusfest“ (05.-07.2017) – Samstag: Festumzug in Videos und Fotos

### 3 ### „21. Gothardusfest“ (05.-07.2017) – Freitagabend: Eröffnung / Glockenguss

### 4 ### 20. „Gothardusfest“ in Gotha: Der Freitag – Lichterlauf / Feuerwerk und Riesenrad

### 5 ### Ein wenig das „Gothardusfest 2014“ besucht – Samstag 03. Mai

### 6 ### 17. Gothardusfest - Freitag 03. Mai 2013

_________________________________________
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.