Anzeige

Generalprobe im Ekhof-Theater vor dem „Ekhof Festival 2017“

.

„Ein Sommernachtstraum“ (Komödie von William Shakespeare) – eine moderne Gestaltung mit zahllosen Schmunzelstellen in ganz lebensfroher Gestaltung durch Schauspieler, denen man die Freude am Zeigen ihrer Auffassung anmerkte, das bestimmte die Generalprobe (29.06.2017) im Ekhof-Theater. Die Wandlung der Kulissen (in 7sec) ist immer wieder ein Erlebnis und wurde mehrfach mit Tönen des Staunens begleitet.

In diesem Zusammenhang erinnere ich mich daran, dass Celle und Kassel und ein Ort in Tschechien den Anspruch neben Gotha erheben, das älteste Barocktheater Europas zu haben.
Gotha ist und bleibt der Gewinner, wenn man dem bedeutungsvoll hinzu fügt: mit original bespielbarer Bühnentechnik!

Der Abend der Generalprobe wurde ergänzt durch lukullische Betreuung der Küche des „Hotel Am Schlosspark“. Insgesamt ein rundum gelungener Theaterabend von etwas über drei Stunden!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.