Anzeige

Es gibt Augenblicke . . .

Es gibt Augenblicke, in denen man den Horizont sucht,
in denen man gedanklich eine Reise bucht.
Der Zug der Sehnsucht bringt mich dann zu Dir.
Kaum ist zu spüren, dass ich ja noch hier.

Es gibt Augenblicke, in denen man sich in sich selbst begibt.
Dann spüre ich, wie sehr ich werd’ von Dir geliebt.
Bin ganz alleine, mag keinen Menschen sehen,
und doch bist Du besonders nah bei mir, will Dich halten, darfst nicht gehen.

Es gibt Augenblicke, in denen liebe ich Dich besonders sehr,
so dass das Herz nur immer dürstet nach noch mehr.
Sie unterscheiden sich durch übergroße Lust nach Deiner Nähe.
Sie sind es auch, in denen ich Dich bildhaft vor mir sehe.

Und ganz gewiss gibt es der Augenblicke noch in großer Zahl,
in denen unsre Liebe weiter wächst von Mal zu Mal.
Wir werden sie bestimmt nicht alle können erleben.
Aber ihrer sicher zu sein, ist meines Glückes Basis eben!

______________________________
zu - 2007
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
46.345
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 22.11.2017 | 21:50  
7.938
Uwe Zerbst (Thüringen) aus Gotha | 22.11.2017 | 23:11  
46.345
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 23.11.2017 | 09:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.