Anzeige

DER Höhepunkt des Gothaer „Barockfestes“ ist wieder schon am Freitag 19 Uhr !

(ehemaliger Bürgermeister von Friedrichswerth) Jörg Möller ist immer dabei und möchte diese schönen Augenblicke freilich auch selbst festhalten
Gotha: Rathaus | .

Jahrelang begleite ich das Gothaer „Barockfest“ (zum letzten Wochenende des August) und kann stets erfreut feststellen, dass „normal gegenwärtig“ Menschen in der Minderheit sind und die barock gekleideten in ihrer großen Zahl und Vielfalt die vergangene Zeit wunderbar aufleben lassen.

Das beginnt bereits am Vorabend, dem jeweiligen Freitag – also diesmal am 25. 08. 2017 -19:00 Uhr – vor dem Gothaer Rathaus (unterer Hauptmarkt).

Der Hofstaat erwartet den Herzog Friedrich III. mit seiner Gattin Luise, die dann vom Oberbürgermeister in Empfang genommen werden. Bislang gab es dann drei Ansprachen: die des Herzogs, die der Gemahlin des Herzogs sowie die des Oberbürgermeisters.

Gerade die letzerwähnte Rede, die unseres Oberbürgermeisters, Knut Kreuch, ist stets ein Leckerbissen und in seiner Aussage wie auch der Vortragskunst wahrlich hören- und sehenswert.

Wenn danach der Hofstaat geschlossen zur Orangerie schreitet, kann man die Schönheit der einzelnen Kleidungen, die liebevolle Präsentation möglichst dem Barocken entsprechend, die Freude an der Wahrung der historischen Tradition voll genießen.

Schlussendlich kann ich somit den morgigen Freitag 19 Uhr vor dem Rathaus nur wärmstens empfehlen!

__________________________________________
Das waren solche Freitage:
### Gothaer Barockfest 2015 / Vorabend vor dem Rathaus Hofstaat + Herzog + Oberbürgermeister(Freitag 28.08.2015)
### Gothaer Barockfest 2014 – der Hofstaat empfängt ( Freitag–29.August )
### Gothaer Barockfest 2013 - Freitag, den 23.08.: Begrüßungen der Gäste aus aller Welt
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.