Anzeige

23. Metallgestaltertreffen von „gotha glüht“ - 27.-29. September 2019

1. Jury - Preis "Welle"
  Gotha: Buttermarkt | .

Man muss einfach dabei gewesen sein, um die vielen Schmiede schier aus ganz Europa erleben und ihre Leistungen bewundern zu können!

Wieder war Gothas Buttermarkt wie ein Bienenstock jeweils wechselnder Schmiede, emsig am Fertigen ihrer Produkte unter dem Motto „fließend“ arbeitend.
Wieder übten sich Jugendliche im Mit-Schmieden, standen staunende und bewundernde Zuschauer hinter der Abtrennung, arbeiteten Chemnitzer Schmiede an einem „Wegweiser“ für die nächsten zwei Jahren, in denen der „Handwerker- und Spezialitätenmarkt“ - begleitend zum Metallgestaltertreffen – wegen Baumaßnahmen am Hauptmarkt anderweitig platziert werden wird.

( ca. 07 Min - Jugend schmiedet mit // Schmiede bei der Arbeit // Schmiede-Ergebnisse )

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Das „Metallgestaltertreffen“ sowie der „Handwerker- und Spezialitätenmarkt“ werden allein vom Verein „gotha glüht“ organisiert, vorbereitet, durchgeführt – und abschließend alles so aufgeräumt, dass nach dem Wochenende nichts mehr darauf hinweist. Aber die schönen Erlebnisse und Erinnerungen bleiben ja, werden Jahr für Jahr aufgefrischt und bilden ein kulturelles Markenzeichen Gothas.

Wenn die Schmiedehämmer schweigen, ist der Zeitpunkt gekommen, die Preisträger der Schmiedestücke zu verkünden. Vorher können die Besucher anhand der aufgereihten Produkte ihren „Publikumspreis“ wählen.

Kurz nach 15 Uhr des abschlie0enden Sonntags war es auch diesmal wieder soweit.
Die Jury wurde auf die Bühne gerufen, stellte sich und die Bewertungskriterien vor. Dann wurden erster Offizier der Abora, Peter Schmolke, und Gunther Lenzer (Vermessungsingenieur des Abora-Teams und helfende Hand im Hintergrund) auf die Bühne gerufen für die Verleihung des diesjährigen Sonderpreises „Abora-Preis“ an Michael Seika für sein Werk „Der Mensch ist Teil des Flusses“.
Es folgte die Verleihung des „Publikumspreises“ (Preis der Stadt Gotha) auf der Basis der Auswertung aller Vorschläge der Besucher. Er ging an Vojtech Havranek & Vaclav Tripisovsky für ihr Werk „touch please“ (Rundbogen mit darin drehbarer Flügelspirale).

Nun gab es die drei Jury-Preise:
3.Preis für: „Pendel des Lebens“ von Vlastimil Krejci & Hermann Theodor
2.Preis für: „Stahlfluss“ von Karsten Guhrmann & Nils Holloh
1.Preis für: „Welle“ vom Team der Schmiede Widdermann.

( ca. 30 Min – Preisverleihung )

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Großer Dank wurde den Schmiedelehrlingen der Handwerkerschule aus Chemnitz für ihren „Wegweiser“ ausgesprochen, die von „gotha glüht“ mit betreut werden. Diese junge Truppe hat wahrlich wieder eine tolle Leistung gebracht.

Schließlich traten zwei Vertreterinnen der Firma „Bystronic“ auf die Bühne, die sich immer wieder zu diesem Treffen einbringt. Sie ermöglichte zum Metallgestaltertreffen, in ihrem Wagen Figuren zu entwickeln und zu stanzen. Nun standen die Vertreterinnen von „Bystronic“, „gotha glüht“ eine Spende von 1.350,-- € zu überreichen!

( ca. 08 Min - Wegweiser aus Chemnitz // Spende von „Bystronic“ // Dankesworte des Vereinsvorsitzenden von „gotha glüht“ )

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


__________________________________________________

Der besondere Dank gilt neben allen beteiligten Schmieden und am Gesamtprogramm Beteiligten natürlich den aufopferungsvollen Aktivitäten der Mitglieder des Vereins „gotha glüht“!

Den Handwerker- und Spezialitätenmarkt habe ich diesmal nicht besucht, so dass dazu meinerseits keine Fotos geschossen wurden.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
63.676
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 07.10.2019 | 16:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.