Anzeige

„21. Gothardusfest“ (05.-07.2017) – Sonntag: noch einmal durch das Stadtfest geschlendert

Den Sonntag wollte ich einfach noch eimal über die Märkte gehen, um auch den Eindruck des Neumarktes wie der marktverbindenden Straßen aufzunehmen.

Interessant, dass und wie der normalerweise Parkplatz neben der Sparkasse für die Kinder genutzt wurde mit Karussell und Schiffschaukel genutzt wurde.

Auf dem Neumarkt waren die Stände um weiträumig stehende Sitzbänke gestellt. Die Stände gingen bis hinein in die Erfurter Straße. Viel geboten.
Natürlich war die Sportmöglichkeit an der Ecke zur Marktstraße der Renner!

Café in der Querstraße – bei diesem herrlichen Wetter sehr einladend – und ein vielversprechender Blick in Richtung Buttermarkt beim Einbiegen in die Hünersdorfstraße gaben eine nahtlose Verbindung von Neumarkt und Buttermarkt.

Erschreckend, dass vor dem Schaufenster des Gothaer Traditionsgeschäft „Maurer“ ein Stand so dicht aufgebaut worden war, dass das Geschäft abgewürgt wurde – meines Erachtens eine Unverschämtheit der Organisation des Festes an dieser Stelle.

Nach einer Rundumschau über den Buttermarkt ging es weiter zum Rathaus, wo ich in Richtung Unterer Hauptmarkt abbog, nachdem ich kurz noch einen Blick in „Verwebtes“ an der Ecke geworfen hatte.

Auf dem Unteren Hauptmarkt sah ich drei Anziehungspunkte: Einmal war gerade auf der Bühne ein Zauberer, der einen Jungen anleitete. Auf „Gotha glüht“ war wieder präsent und ließ Kinder zu Schmieden werden.
Am Marktrand bei der Tourist-Information warteten zwei Hüpfburgen besonders auf die jüngsten Kinder.
Übrigens konnte ich viele Mütter mit vorgebundenem Säugling an all den Tagen und zu allen Zeiten des „Gothardusfestes“ wahrnehmen. Ein schöner Zukunftsblick!

Voller fröhlicher Menschenmassen sah ich auf dem Oberen Hauptmarkt, die dem Fest alles Gute entnahmen, sich mit Freunden trafen und das Stände- wie Kulturangebot der Hauptbühne aufnahmen.

( ca. 04 Min – Neumarkt und Oberer Hauptmarkt )


Schließlich führte mich mein Weg durch die Marktstraße wieder zum Auto, zog es mich heim, um diesen abschließenden Beitrag meiner „Gothardusfest“-Eindrücke ins Internet zu stellen!
___________________________________________

Schauen Sie auch in die Gruppe:
Gotha kann auch Feste feiern . . .

( Dort können Sie alle meine Beiträge zu "Gothardusfesten" sehen, wie die übrigen von 2017! )

### Freitag, 05.05.2017 ###
„21. Gothardusfest“ (05.-07.2017) – Freitagabend: Eröffnung / Glockenguss

### Samstag, 06.05.2017 ###
„21. Gothardusfest“ (05.-07.2017) – Samstag: Festumzug in Videos und Fotos

„21. Gothardusfest“ (05.-07.2017) – Samstag: Streitgespräch / Thüringen Philharmonie Gotha / Feuerwerk mit Musik auf der Wasserkunst // (Umzug Extrabeitrag)
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.