Anzeige

„meinAnzeiger“ mit optimistischen Zukunftsaussichten

Am 02. Februar hatte der mA seinen 6. Geburtstag !!! - Gratulation !!!
Nun sind es schon sechs Jahre, in denen der "meinAnzeiger" sich ganz schön herausgemacht hat, einige Wehwehchen überwand, ein wenig gealtert ist und dennoch auf die 7000 BR hin tendiert. (Gratulation zum 1.Geburtstag: HIER!)

„Es wird in diesem Jahr eine Portalüberarbeitung geben. (…) Wir arbeiten schon ein halbes Jahr daran, die vielen kleinen Probleme zu lösen und werden meinAnzeiger.de 2017 noch einmal richtig anschieben und aufwerten.“

Wenn man seitens der Redaktion das liest, kann man sich als BR erst einmal freuen und gespannt sein, was sich zeitgemäß zum Positiven verändern wird!

Welche Rolle ist dabei den „BürgerReportern“ zugedacht?

### Wie werden BR mit eingebunden, das Niveau des mA zu halten und zu verbessern?
### Wie wird die Verbindung von mA („meinAnzeiger“) und AA („Allgemeiner Anzeiger“) gestaltet, um Lesern das Mitmachen als BR schmackhaft zu machen – aber auch die Beiträge dem Leser näher zu bringen?
### Werden seitens der Redaktion des mA die BR zu Themen befragt und Beiträgen dazu erbeten sein?
### Gibt es pro Jahr einen AA, dessen Gestaltung durch Beiträge der BR bestimmt wird?
### Werden BR-Treffen redaktionell begleitet oder gar angeschoben?

Sicher gibt es noch mehr Fragen bzw. Anregungen für eine erfolgreiche/wünschenswerte Überarbeitung des mA.
Vielleicht werden entsprechende Kommentare diese „Liste“ gestalten.

Grundsätzlich kann man wohl davon ausgehen, dass die BR nicht nur ein Interesse daran haben sondern auch einige ein eigenes Mitwirken anbieten werden!

_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.