Anzeige

Guter Gedanke: „Gruppen“ // Benutzung zu oft: „Katastrophe“

Ein Hobby, eine Stadt, eine Heraushebung von Rosen / Briefmarken, Gräbern . . .
Es gibt viel, was man in Gruppen finden möchte, wenn einem das interessiert.


Wenn man beispielsweise „Rosen“ liebt, nach einer passenden Rosen-Gruppe sucht und fündig wird, ist die Freude groß, fühlt man sich regelrecht wie in einem Rosenpark:
     „Rosen-Club“

Möchte man in die Weihnachtszeit eintauchen, kann man sich freuen beim Blick in die Gruppe:
     „Wenn's Weihnachten wird, dann . . .“

„my heimat“ hat eine ganze Reihe solcher Gruppen, in deren freudvolle Betrachtung man versinken kann.
Sobald Beiträge offensichtlich zu mehrerne Gruppen passen, zeigt dies freiich, dass die Gruppen sich zu wenig unterscheiden - mitunter einige davon überflüssig sind.
___________________________________

Aber es ist zu oft ganz anders und regelrecht zerstörerisch:

Man ruft eine Gruppe auf und sieht viele Beiträge darin verankert, welche man bereits in (zu viel) anderen Gruppen auch gesehen hat.
Wie kann es Beiträge geben, welche in alle Gruppen passen, die in den beigefügten Bildern angeführt sind?!
Doch doch, das gibt es leider zu Hauf!

Ein BürgerReporter darauf angesprochen, meinte nur:
Wenn er also einen Beitrag geschrieben hat, so klickt er alle Gruppen an, in denen er Mitglied ist, so dass dieser Beitrag in allen auftaucht.
Nun wird er vielleicht seine Gruppenmitgliedschaften lösen. Damit sind die Gruppen wieder frei von diesen - aber es ist ja nur ein solcher BR.

Damit wird der Sinn von „Gruppen“ zerstört. Wozu dann noch Gruppen?
Wenn man Glück hat, findet man klar geführte Gruppen.
Durch die Vielzahl der verdorbenen gehen diese allerdings total unter.
Welcher (neue) Leser wird dann noch eine Suche nach Gruppen sinnvoll finden?!

____________________________________

Wenn die Einen nicht achtlos ihre Beiträge irgendwelchen Gruppen verlinken würden.
Wenn die Administratoren von Gruppen unpassende Beiträge aus der Gruppe herauslöschen würden.
Wenn alle BürgerReporter etwas achtsamer mit der Gruppennutzung umgingen.
Wie wunderbar könnte die Gruppen zu ihrem jeweiligen Thema ausstrahlend sein!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
27.624
Kurt Battermann aus Burgdorf | 18.09.2020 | 14:53  
25.954
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 18.09.2020 | 16:16  
11.611
Uwe Zerbst (Thüringen) aus Gotha | 18.09.2020 | 18:00  
64.627
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 18.09.2020 | 18:38  
88.677
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 19.09.2020 | 09:31  
21.391
Thomas Ruszkowski aus Essen | 19.09.2020 | 11:54  
64.627
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 19.09.2020 | 14:38  
21.391
Thomas Ruszkowski aus Essen | 19.09.2020 | 16:16  
11.611
Uwe Zerbst (Thüringen) aus Gotha | 19.09.2020 | 20:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.