Anzeige

Freudige Wertschätzung am 01. Juni jeden Jahres allen Kindern in der DDR

Geburtstagsstrauß am 01. Juni 2021 für "ein Kind der DDR"
Der 01.06. war immer der "Kindertag", welcher ihnen gewidmet und von und mit ihnen gefeiert wurde.
Dieser Tag wurde in den Kindergärten hervorgehoben.
In den ersten vier Klassenstufen der Schulen wurden regelrecht kleine Feste gefeiert, Girlanden aufgehängt und gemeinsame Spiele gemacht.
Auch daheim in vielen Familien wurde dieser Tag begangen und den Kindern eine besondere Freude bereitet.

Gern erinnere ich mich, in den siebziger Jahren für einen Kindernachmittag im ganzen Wohnblock (32 Mietparteien) geworben zu haben. Bei allen bat ich um 5 Mark, um kleine Spielzeuge / Geschenke und Girlanden zu kaufen. Alle machten ganz selbstverständlich mit – bis auf eine ältere Dame. Sie wollte lieber für den nötigen Kakaotrunk sorgen, eine große Freude, die sie damit bei den Kindern auslöste. Ein Eheparr war bereit, Kaspertheater zu spielen. Schier alle Erwachsenen bemühten sich, bei den Spielen zu betreuen oder als Schiedsrichter zu fungieren. Einige Männer ließen es sich nicht nehmen, den riesigen Wäscheplatz zu schmücken.
Dass es Brause und Bratwürste gab, brauche ich sicher nicht extra zu erwähnen.

Und als das Kinderfest vorüber war und viele der Kinder sich bereits zum Schlafen begaben?

Da brachten zwei Männer ein kleines Bierfass, stellten Garentische und Stühle der Mieter zu einer langen Reihe zusammen, fand am Abend ein „Zusatzfest für die Erwachsenen“ statt. Gewiss wurde es etwas laut, so dass die Kinder wohl etwas länger in den Schlaf brauchten. Auf der anderen Seite waren viele so fertig, dass sie durch den Krach gar nicht gestört wurden.

Wohl so 2-3 Jahre später konnte ich noch ein weiteres Mal zu einem Kinderfest am Wochenende aufrufen. Wieder war es wunderschön für die Kinder wie für die Erwachsenen.
Und erneut fanden sich die „Alten“ am Abend zusammen. Da es jedoch stark regnete, wurde das Fest auf unter dem Dach verlegt. Das ging, weil der Wohnblock eine durchgehenden langen Dachboden hatte.
__________________________

Wer am 01.Juni eines Jahres in der DDR Geburtstag hatte, konnte sich einbilden, dass alles um ihn herum nur für seinen Geburtstag gemacht wurde.
__________________________

Siehe auch dazu unbedingt ( von Sike Dokter):
Über allen strahlt die Sonne ....
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
17.211
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 01.06.2021 | 11:05  
13.829
Uwe Zerbst (Thüringen) aus Gotha | 01.06.2021 | 11:24  
2.176
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 01.06.2021 | 11:33  
13.829
Uwe Zerbst (Thüringen) aus Gotha | 01.06.2021 | 11:36  
2.176
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 01.06.2021 | 11:41  
5.730
Iris Alefelder aus Augsburg | 01.06.2021 | 11:49  
7.516
Silke Dokter aus Erfurt | 01.06.2021 | 12:24  
19.337
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 01.06.2021 | 12:52  
13.829
Uwe Zerbst (Thüringen) aus Gotha | 01.06.2021 | 14:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.