Anzeige

Ostermontag enttäuscht – Eschwege entschädigte voll

"Altstadtgasthof - Krone" in Eschwege
Ostermontag fuhren wir nach Wanfried, um in Erinnerung an die Wendezeit den Ort im Oaterschmuck zu besuchen. Leerer Ort, nix mit Ostern.

So fuhren wir weiter nach Eschwege.

Dort war zwar mit Osterschmuck auch herzlich wenig, doch begeisterten mich wieder die Gewerbeschilder und fing ich weitere kleine Schönheiten ein. Immer wieder eine Freude.

Schließlich speisten wir zu Mittag im „Altstadtgasthof-Krone“. Lammkeule - wunderbar! - entschädigte für alles Nichtgesehene und gab dem Feiertag doch das Österliche.

Die Heimfahrt über die Landstraßen führte uns in Thüringen vorüber an so manchem mit Ostereiern behangenen Strauch und rundete den Tag somit doch recht erfolgreich ab.
1
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
51.861
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 08.04.2018 | 20:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.