Die Glocken der Margarethenkirche Gothas – die Kleinste / 04 von 04 - heut' ist der "Heilige Abend" !

Diese Glocke grüßt die Kleinen der Gemeinde. Sie läutet die Taufen und kündet vom Frieden
Ihre Inschrift: Seelig sind die Friedfertigen, denn sie werden Gottes Kinder heißen

Der Klang dieser kleinsten Glocke ist sehr hell. Im Gegensatz zu den anderen drei Glocken hat sie nicht die ruhige eingehende Sprache. Dafür ist sie nachdrücklich fast schrill, wie die fordernde Stimme eines Kindes, beachtet zu werden und dafür einzutreten, dass es in Frieden aufwachsen und seine Welt erobern kann.

Das gleicht der Geschichte über die Geburt Jesus und passt somit genau zum heutigen "Heiligen Abend".
Dabei spielt es meines Erachtens gar keine Rolle, ob und welchen Glaubens man ist. Diese Botschaft ist Antrieb und Sinn all unseres Handelns.

„Sind die Lichter angezündet, rings ist jeder Raum erhellt.
Weihnachtsfriede wird verkündet, zieht hinaus in alle Welt.
Leuchte Licht mit hellem Schein!
Überall, überall soll Friede sein!“


( ca. 01 Min ) Die kleinste der Glocken

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



__________________________________________

Die vier neuen Glocken der Margarethenkirche wurden am 30.10.2017 geweiht und einzeln sowie zusammen zum Klingen gebracht.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
2.631
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 24.12.2020 | 11:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.