Anzeige

08. TWB (Trabant/Wartburg/Barkas) und Treffen der IFA-Fahrzeuge

  Samstag (09.09.2017) gleich früh: „Uwe, hast Du heute etwas Besonderes vor?“
Nein! „Naaaa, Du willst doch wieder auf den Flugplatz!!!“
Hihihi - na klar! Ist ja wieder das Treffen der Trabant / Wartburg / Barkas und IFA-Fahrzeuge auf Gothas Flugplatz!
Dort angekommen, hatte ich gerade das Stativ am Fotoapparat befestigt, da kam die Kolonne der DDR-Autos und Mopeds – angeführt vom traditionell wieder dabei seiendem Polizeiauto von und mit Rolf Gut – mir entgegen.
Ein besserer Einstand konnte nicht sein!

Dann öffnete sich der Blick auf den Bereich des Flugplatzrandes, der wie immer und auch schon 11 Uhr reichlich gefüllt war – und das Herz hüpfte vor Freude.

Nachdem ich den Empfangsstand passiert hatte und fast schon erwartet wurde, war es wieder schwer, auszuwählen, was auf Fotos eingefangen werden sollte.
Einerseits ist jedes Fahrzeug schön und das Kommen zu diesem Treffen wunderbar. Andererseits kann ich ja nicht mehrere Hundert Fotos ins Internet stellen. So musste ich schon etwas auswählen – möglichst mit vielen anderen Fahrzeugen im Hintergrund.

Interessant waren auch wieder die Gespräche der Gekommenen. Mitunter waren sie so fachspezifisch, dass ich mit offenem Mund nur staunen konnte und diese Fans / Fahrzeugbesitzer / Fachleute bewunderte.
Ein Mann schaute intensiv auf ein Trabantrad. Ich schaute mit – nicht recht wissend, was da besonders zu sehen sei. Da meinte er, dass die Radkappen ja übliche seien – aber die Ringe Drumherum einfach Spitze und ganz toll! Hm, ich stimmte ihm zu, nun wissend, was es da zu sehen gab.

Bei einem Trabi fotografierte ich in den Motorraum. Der Besitzer wollte aber, dass ich sein ganzes schönes Fahrzeug auch fotografieren müsse, weil es dann erst so richtig zur Geltung komme. (Und immerhin, ließ er nebenbei fallen, wurde es im vergangenen Jahr deshalb auch hier ausgezeichnet!)

( ca. 04 Min )


Eine Frau schilderte mir ganz stolz, welch Glücksfall es war, dass sie (mit ihrem Mann) ihren schmucken Trabi bekommen hatten. „Reingesetzt und losgefahren – und alles passte!“ Einige Dinge mussten zwar noch geändert werden – aber „schauen sie mal: Ist er nicht toll!“ Ja, das war er!

Mit welcher Hingabe und Liebe zu ihrem Fahrzeug sowieso aber auch, am Treffen wieder oder erstmalig teilzunehmen, ihre Zelte aufzubauen (besonders attraktiv auf dem Trabi selbst), wie stolz man auf dem Rücken der Kleidung demonstrierte, woher man kam und welchem Fanclub man angehörte, wie wieder für das leibliche Wohl gesorgt war – all das zeigte, wie herrlich, wie wunderbar, wie wichtig solche Treffen sind.
Und da habe ich noch nicht einmal die Liebe zu all diesen traditionellen DDR-Fahrzeugen aus geschichtlicher Sicht einfließen lassen!

Schließlich möchte ich noch erwähnen, dass ein besonderer Leckerbissen geboten wurde: Das Fliegen in den kleinen Flugzeugen, wie sie im folgenden Video zu sehen sind.

( ca. 02 Min )

All denen, die in Vorbereitung (und Nachbereitung), in der Betreuung und natürlich auch im Kommen überhaupt ein solches Treffen wieder möglich machten, gilt großer Dank!
Natürlich ist auch denen zu danken, die sich um eine Bewertung der Fahrzeuge kümmerten und mit der Preisvergabe mit dazu breitrugen, dass viele gerne wieder kommen und sich vergleichen wollen!

_____________________________________________________________

Weitere Beiträge zu: TWB-Treffen (Trabant/Wartburg/Barkas) / IFA-Fahrzeuge
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.