Anzeige

Frachtfuhrleute im Raum Pinnow

Wann? 22.03.2018 19:30 Uhr

Wo? Gemeindehaus , Kuckucksallee 1, 19065 Pinnow DEauf Karte anzeigen
Pinnow: Gemeindehaus |

Frachtfuhrleute auf allen (auch Pinnower) Wegen
Ilustrierter Vortrag von Herbert Remmel
Am 22. 3. 2018 um 19.30 Uhr im Gemeindesaal

Bis zur Fertigstellung des Paulsdamms 1842 durchquerten Pinnow zwei bedeutende überregionale West-Ost-Fracht- und Handelswege. In den Pinnower und Petersberger Krügen dominierten nicht selten durchreisende Fuhrmänner auch als Logiergäste, die Nachrichten aus aller Welt mitbrachten und viel zu erzählen wussten.
Es waren allein die Frachtfuhrleute, die bis zur Einführung der Eisenbahn nahezu über ein Jahrtausend hinweg die gesamte landseitige Logistik Europas bewegten - zu Fuß, mit Pferd und Wagen und über hunderte Kilometer hinweg. Dabei mussten sie dutzende Grenzen überwinden, sich in Münzen und Gewichten, in Waren und Währungen auskennen. Sie mussten Schreiben, Lesen und Rechnen können. Niemand sonst ging so gekonnt mit Pferd und Wagen um, mit „Schmerpott“, „Splintenkieker“ und „Bremsknecht“ wie sie. Und nur der Frachtfuhrmann konnte ohne Zügel, allein mit der Fuhrmannspeitsche, ein sechsspänniges, mit 60 Zentnern beladenes Frachtfuhrwerk, sicher führen und lenken.
Lassen Sie sich für eineinhalb Stunden in die verflossene Welt der Frachtfuhrleute entführen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.