Anzeige

Rückblick: Zur diesjährigen Amphibienwanderung im Gladenbacher Salzbödetal

Ein paar eingesammelte Erdkröten bei ihrer Wanderung
Gladenbach: Bahnhof/Hüttenweg | Seit nunmehr sechs Wochen wird von uns die Amphibienwanderung am alten Gladenbacher Bahnhof/Hüttenweg begleitet. Durch eine gezielte Sperrung der eigentlich nur für Anlieger benutzbaren Straße, ist es möglich, dass viele von diesen Amphibien unbeschadet an ihren Laichplatz kommen.

In der Zusammenarbeit mit der Naturschutzbehörde des Landkreises Marburg/Biedenkopf, der Stadtverwaltung Gladenbach und meinem kleinen Naturfreund Florian Fischer konnten wie etliche von diesen Amphibien schützen.

Es waren anfangs sehr viele Berg-, Teich, und Fadenmolche unterwegs, ab mitte März kamen verstärkt die Erdkröten. Die letzten Tage wurden sogar wieder Feuersalamander auf der Wanderschaft gesehen, die wohl gerne bei feuchtem und warmem Wetter in der Nacht wandern.

Vielfach waren die Temperaturen Nachts zu kühl und die Wanderungen wurden immer wieder unterbrochen. Erstmals konnten wir das Rauswandern der kleinen Fadenmolche beobachten, welche über den Winter in den Gewässern bleiben!

Beachtet sollte beim Anfassen der Kröten, Unken und Salamander, dass sie ein toxisches Gift zur Verteidigung abgeben können. Dieses könnte beim Menschen, wenn es auf die Schleimhäute und Wunden in die Blutbahn gelangt heftige Reizungen und Entzündungen verursachen. Gerade Kinder spielen immer wieder mit solchen Amphibien und sind sich dieser Gefahr nicht bewusst...

Als Autofahrer sollte bei einer Krötenwanderung die Geschwindigkeit herabgesetzt werden, denn bei einer Geschwindigkeit über 40 km/h platzt diesen Kröten die Lunge! Es gibt eben nicht nur schöne Seiten und Bilder bei diesen Wanderungen... das wollte ich bei diesem Beitrag auch mal rüber bringen.

Des weiteren sind im Gespräch: Der Schutz von Amphibien auf der Mornshäuser Straße mit einer Untertunnelung und einem Ausgleichsgewässer beim alten Gladenbacher Schwimmbad im Salzbödetal...
4
5
6
1 7
5
3
5
0

Weiterveröffentlichungen:

Hinterland Extra | Erschienen am 18.04.2012
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
2.881
Rainer Güllich aus Marburg | 15.04.2012 | 11:21  
103
Florian Fischer aus Gladenbach | 15.04.2012 | 12:49  
17.233
Wolfgang H. aus Gladenbach | 15.04.2012 | 23:38  
32.923
Günther Eims aus Sehnde | 16.04.2012 | 15:05  
17.233
Wolfgang H. aus Gladenbach | 16.04.2012 | 23:05  
103
Florian Fischer aus Gladenbach | 18.04.2012 | 20:27  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 19.04.2012 | 16:42  
17.233
Wolfgang H. aus Gladenbach | 19.04.2012 | 23:11  
18.230
Friederike Haack aus Marburg | 19.04.2012 | 23:22  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 19.04.2012 | 23:26  
17.233
Wolfgang H. aus Gladenbach | 19.04.2012 | 23:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.