Anzeige

Miteinander feiern

Spaß auf der Hüpfburg
Gladenbach: Weidenhäuser Straße |

Besser konnte das Motto des Sommerfestes in Gladenbach-Weidenhausen nicht umgesetzt werden: Ehrenamtliche und Geflüchtete feiern miteinander. Sie und die Gäste, die gekommen waren, erlebten einen sonnigen Nachmittag mit Spaß und gegenseitiger Wertschätzung.


Sommerfest live

Nachmittags um 14:00 Uhr begann der Aufbau von Tischgarnituren, des Kuchenbüffets und der Aufbau der Hüpfburg aus dem Spielmobil, unter Mithilfe der Flüchtlinge. Die Spiele aus dem Spielmobil, das von der Stadt Gladenbach kostenlos zur verfügung gestellt wurde,  verbreitete gute Laune. Alle Altersklassen probierten "Vier gewinnt XXL" oder  die "Pedalos" aus.
In großen und kleinen Gruppen saßen geschätzt zwischen 80 und 100 Menschen an den bereitgestellten Tischen und Bänken. Das schon fürs Auge ansprechende Kuchenbuffet war eine bunte Mischung herzhafter und süßer Kuchen. Syrische Frauen hatten Bleche voll Baklava gebacken und von den vielen Ehrenamtlichen wurden ebenso viele leckere Kuchen beigesteuert.
Der Tag war gelebtes Miteinander, das zeigte: es sind gemeinsam Freude und Spaß möglich in kultureller Unterschiedlichkeit und Andersartigkeit. Ohne das große Engagement und den Einsatz der Ehrenamtlichen die in der Flüchtlingshilfe Weidenhausen tätig sind, wäre das Fest nicht möglich gewesen. Dafür ist ihnen zu danken.


Mitarbeit in der Flüchtlingsarbeit

„Wir haben einige Leute, die sich Patenschaften für Einzelne und Familien übernehmen und sich dann, deren Anliegen widmen und Freundschaften schließen. Andere widmen sich eher dem Umzug und Sachspenden. Wieder andere stehen den Flüchtlingen bei den Themen Praktika und Arbeit zur Seite“, ist Markus Wege (Ortsvorsteher) stolz auf das, was in seinem Dorf seit Jahren geleistet wird.

Die Ehrenamtlichen freuen sich immer über weitere Mitarbeiter. Wer Spaß daran hat, in der Flüchtlingshilfe mitzuarbeiten, sei jederzeit herzlich willkommen. Interessierte können sich bei Siegmar Dannat vom Leitungsteam melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.