Anzeige

Extratour Postraubroute

Wann? 22.09.2019 09:30 Uhr

Wo? Postraubroute, Subachstraße 19, 35075 Gladenbach DEauf Karte anzeigen
Gladenbach: Postraubroute | Die NaturFreunde Marburg laden

am Sonntag, den 22.09.2019 zur Wanderung
der Extratour Postraubroute

bei Mornshausen ein.

Nach mehreren Fehlversuchen gelingt es am 19. Mai 1822 acht armen Bauern und Tagelöhnern aus dem Hessischen Hinterland einen Geldtransport, der monatlich von Gladenbach nach Gießen fährt, zu überfallen und zu berauben. Der Raubüberfall ging in die Kriminalgeschichte als der Postraub in der Subach ein.

Der Weg weist einen angenehmen Wechsel von Wald und Flur auf. Er hält einige sehr schöne Abschnitte wie einen Hohlweg, ein Wiesental und offenen Feldflurbereiche sowie ein eindrucksvolles Relief bereit. Schon nach etwa drei Kilometern stößt man auf einen Aussichtsturm in unmittelbarer Nähe des Weges, der einen herrlichen Blick in Lahn-Dill-Bergland ermöglicht. Die Postraubroute führt den Wanderer vorbei an dem Originalschauplatz des Postraubes in der Subach, dem Volker Schlöndorff mit dem Film: "Der plötzliche Reichtum der armen Leute von Kombach" 1971 ein Denkmal setzte.

Schwierigkeit leicht, Dauer ca. 3:30 Stunden, 252 hm
Streckenlänge: 10,9 km
Ort:       Mornshausen
Region:              Lahn-Dill-Bergland

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Kornhaus in Mornshausen. In Marburg starten wir um 9.30 Uhr am Georg Gassmann Stadion und bilden dort Fahrgemeinschaften. Eine Anmeldung ist erwünscht bei Werner Bachmann, Tel.: 06427 930 168 oder E-Mail: drabant.bachmann @web.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.