Anzeige

Gladbecker Feuerwehr rettet mehrere Personen bei einem Wohnungsbrand im Buschfortweg Gladbeck.

Wohnungsbrand in Gladbeck. Feuerwehr rettet Insgesamt14 Personen. (Foto: Feuerwehr Gladbeck)
Gladbeck: Gladbecker Feuerwehr rettet mehrere Personen bei einem Wohnungsbrand im Buschfortweg Gladbeck. |

 Gegen 19:44 Uhr am Samstagabend den 09.März.2019 wurde die Gladbecker Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in den Buschfortweg gerufen.

Es gingen mehrere Anrufe bei der Kreisleitstelle Recklinghausen ein, dass noch Personen im Gebäude eingeschlossen sind.

Beim Eintreffen der Feuerwehr befanden sich noch sieben Personen im Gebäude.

Die Bewohner der Brandwohnung wurden von der Feuerwehr über den Treppenraum und drei Bewohner aus der Dachgeschosswohnung über die Drehleiter gerettet.
Insgesamt waren an der Einsatzstelle 14 Personen betroffen.

Alle Betroffenen wurden vom Notarzt untersucht. Zwei Leichtverletzte mussten zum Krankenhaus transportiert werden.

Der Brand ist aus noch ungeklärter Ursache im 1. Obergeschoss ausgebrochen, konnte aber frühzeitig gelöscht werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von der Feuerwehr Gladbeck waren die hauptamtliche Wache und die Freiwillige Feuerwehr vor Ort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.