Anzeige

Blutegeltherapie ( Sülük Tedavisi) : Was die Methode bewirkt.

Die Blutegeltherapie hat eine lange weltweite Tradition in der Behandlung von lokalen Entzündungen und lokalen Schmerzsyndromen.

Die Blutegeltherapie wird in der Naturheilkunde als ausleitendes Verfahren eingesetzt.
Im Rahmen lokaler Schmerzsyndrome kommt es zu einer Ansammlung/Stauung von Stoffwechsel- Produkte im Schmerzgebiet, die durch die Blutegel abgeleitet werden können.

Die Blutegel saugen aber nicht nur Blut, sondern geben über ihren Speichel bis zu 80 Wirkstoffe in die Wunde ab, die unter anderem antientzündlich, gerinnungshemmend, durchblutungsfördernd und Abwehrkräfte steigernd wirken. 

Die eingesetzten  Blutegel können nur einmal zur Therapie verwendet werden.

Die Egel saugen ca. 1-2 Stunden und fallen dann ab. Danach kommt es zu einer Nachblutung, die den Therapieeffekt noch verstärkt.

Häufig gestellte Fragen:

Verursacht die Therapie Schmerzen?

Der Biss eines Blutegels ist vergleichbar mit dem Stich einer Mücke. Es ist nicht schmerzhaft, es kann aber zu einem leichten Jucken kommen.

Wie viele Egel werden angesetzt?

Abhängig vom jeweiligen Fall kommen pro Sitzung mindestens zwei, maximal 10 Egel zum Einsatz.

Wie viel Blut verliert man?
Der Blutverlust ist abhängig von der Anzahl der eingesetzten Egel und dem jeweiligen Krankheitsbild. Als Faustregel gilt: Ein kleiner Egel saugt 2 bis 3 ml, ein großer bis zu 30 ml, diese Menge verdoppelt sich bei der Nachblutung.

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Möglich sind lokale Reaktionen oder eine kurzzeitige Kreislaufschwäche. Je nach Behandlung kommt es zu längeren Nachblutungen, die aber leicht durch Druckverbände gestoppt werden können. Schwere Nebenwirkungen treten sehr selten auf.

Wer sollte sich nicht behandeln lassen?

Patienten mit Blutgerinnungsstörungen, Blutarmut, bekannten allergischen Reaktionen auf Wirkstoffe des Egels,bei sehr niedrigem Blutdruck, Schwangeren und stillenden Müttern wird von einer Therapie abgeraten.


Tülay Lehmann
Heilpraktikerin
Gimbsheim
0177-5764549
www.heilpraktiker-lehmann.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.