Anzeige

Jetzt weiden Rinder auf Ise-Wanderweg

gefunden auf Aller-Zeitung.de - Ressort Gifhorn RSS-Feed (Artikel lesen)

Gifhorn: Noch sind sie etwas scheu und begutachten mit großen Kulleraugen die für sie noch ungewohnte Umgebung: Zwei junge Rinder sind seit Freitagmorgen die neuen Bewohner der Weide an der Ise, über die der umstrittene Wanderpfad geht. Der Weg ist inzwischen völlig unpassierbar. Den Stacheldraht-Zaun hat Wiesen-Eigentümer Torsten Friese (54) bis ans Ufer gesetzt.
0
4 Kommentare
Obelix
Obelix | 26.03.2011 | 05:19  
929
Mike Sand aus Steinhagen | 29.03.2011 | 11:55  
Arno Nym
Arno Nym | 29.03.2011 | 12:30  
obelix
obelix | 01.04.2011 | 21:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.