Anzeige

Iseweg-Lösung liegt auf Eis

gefunden auf Aller-Zeitung.de - Ressort Gifhorn RSS-Feed (Artikel lesen)

Gifhorn: Bauer Torsten Friese (54) hat der Stadt einen Strich durch die Rechnung gemacht, den umstrittenen Isepfad als Freizeitweg widmen zu lassen, um ihn so wieder zugänglich zu machen. ?Er hat Klage eingereicht?, so Stadt-Justitiar Rüdiger Heine, der nun den Kreis am Zug sieht. Dessen Umweltamt vertritt jedoch eine andere Rechtsposition als die Stadtverwaltung.
0
1 Kommentar
6
klaus günther aus Achtrup | 20.04.2011 | 17:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.