Anzeige

DLRG bietet Rettungsschwimmkurs der Stufe Gold an

Wann? 06.10.2010 20:00 Uhr

Wo? Hallenbad Ringallee, Gutfleischstraße 24, 35396 Gießen DE
Rettungsschwimmausbildung bei der DLRG: Anlandbringen einer Person aus dem Wasser
Gießen: Hallenbad Ringallee | Getreu dem Leitmotiv der DLRG "Nichtschwimmer zu Schimmern und Schwimmer zu Rettungsschwimmern" zu machen, bietet die DLRG Kreisgruppe Gießen e.V. regelmäßig Schwimm- und Rettungsschwimmkurse an.

Am Mittwoch, den 06.10.2010 startet ein Kurs zum Erwerb des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens der Stufe Gold (DRSA-Gold). Noch sind einige Plätze frei. Voraussetzungen für eine Teilnahme sind ein Mindestalter von 16 Jahren und der Besitz des DRSA in Silber sowie eine Bescheinigung über einen innerhalb der letzten zwei Jahre absolvierten Ersten Hilfe-Kurs. Der Kurs geht über 10 Unterrichtsstunden und findet jeweils mittwochs von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr im Hallenbad Ringallee statt. Die Kursgebühr beträgt € 25,00 zzgl. € 1,50 Eintritt in das Hallenbad pro Schwimmabend. Der jeweilige Kurs umfasst neben den praktischen Übungen und Prüfungen im Schwimmbad auch einen theoretischen Teil, welcher im DLRG-Vereinsheim durchgeführt wird. Der Kurs ist offen für jeden, der die o. g. Mindestvoraussetzungen erfüllt - eine DLRG-Mitgliedschaft ist nicht notwendig.

Wer Interesse an einer Kursteilnahme oder Fragen dazu hat, sollte sich umgehend beim zuständigen Kursleiter Ferdinand Even unter der Email 2.Vorsitzender@giessen.dlrg.de melden oder Montagabends ab 19.00 Uhr in der Geschäftstelle der DLRG-Gießen (Telefon 0641/9845887) anrufen. Hier werden gerne auch weitere Auskünfte zum Ausbildungsangebot der DLRG-Gießen erteilt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.