Anzeige

eBusiness-Lotse Mittelhessen erstmals auf der CeBIT

Ab dem 05. März 2013 bot sich durch den Gemeinschaftsstand der hessischen Hochschulen bis zum 09. März 2013 an der CeBIT die Möglichkeit, Wissenschaft und Unternehmen zu vereinen. Neben sieben weiteren hessischen Hochschulen (TH Darmstadt, TU Darmstadt, Goethe-Universität Frankfurt, Hochschule RheinMain, Hochschule Fulda, Universität Kassel, FH Frankfurt am Main, Philipps-Universität Marburg), die unter anderem Exponate im Bereich E-Learning und zahlreiche Start-Ups beispielsweise für den Bereich „Videana“ darstellten, war auch die TH Mittelhessen als Projektträger für den eBusiness-Lotsen Mittelhessen vertreten. Durch den eBusinesss-Lotsen Mittelhessen werden kleine und mittelständische Unternehmen im Bereich der eBusiness-Themen durch Veranstaltungen, Workshops, Publikationen, Screencasts, Newsletter und Einzelgespräche unterstützt. Der Bedarf hinsichtlich dieser Informationsdeckung besteht auch weiterhin und wird ausgesprochen groß nachgefragt. Dieses positive Fazit lässt sich durch die CeBIT 2013 festhalten und bietet eine gute Ausganglage für weitere regionale Tätigkeiten des eBusiness-Lotsen Mittelhessen in den kommenden drei Jahren, die nun im Rahmen einer Auftaktveranstaltung in Angriff genommen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.