Anzeige

Millionen stehen hinter mir!

Wann? 30.01.2013 20:00 Uhr

Wo? Infoladen, Alter Wetzlarer Weg 44, 35392 Gießen DE
Gießen: Infoladen | Im Rahmen dieser Diskussionsveranstaltung sollen die Ereignisse nachgezeichnet werden die zur Machtauslieferung (Paul Grünewald, Buchenwaldhäftling) an die deutschen Faschisten vor 80 Jahren am 30. Januar geführt haben.

Angesichts der Aktualität der faschistischen Gefahr und der staatlichen Duldung einer NSU Mörderbande kann es aber nicht nur um eine historische Einordnung der Ereignisse gehen, sondern um die Frage, welche Lehren wir aus der Geschichte ziehen können.
Was bedeutet Faschismus und warum sollte man von ihm sprechen?
Wie sehen die Verbindungen zwischen rechtspopulistischen, konservativen und faschistischen Gruppierungen aus?
Welches Verhältnis besteht bei dieser Entwicklung zwischen den Interessen staatlicher Stellen, herrschender Eliten und dem Massenbewußtsein?

Diese und andere Fragen sollen an diesem Abend diskutiert werden.

Referenten: Phillip Becher
(wissenschaftliche Hilfskraft Universität Siegen)
Henning Mächerle
(VVN/BdA Gießen)

Veranstalter: Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der AntifaschistInnen Gießen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.