Anzeige

Lavender-Winterkonzert im Ulenspiegel-Gießen

Wann? 20.12.2012 20:30 Uhr

Wo? ulenspiegel, Seltersweg 55, 35390 Gießen DEauf Karte anzeigen
Gießen: ulenspiegel | Gießen - Die Band LAVENDER lädt am 20. Dezember ein zum diesjährigen Winter-Konzert mit einer Mischung aus Songs des Debütalbums "Tiger" und neuen warmen Melodien.

Weitere Informationen:
„Lavender macht Songs zum Genießen. Sie duften nach leichtem Folk, atmen den Wind frischer Popmusik und fühlen sich erdig, ehrlich nach Blues und Soul an.“ (Eventguide Ausgabe 01/2011). Treffender lassen sich der Klang und die bezaubernde Ausstrahlung der Gießener Formation LAVENDER nicht beschreiben. Ihr Markenzeichen ist der Harmoniegesang der drei Front-sängerinnen Anouk, Floortje und Carlijn Vingerling, die zunächst als reines Akustiktrio starteten.

Mit Peter Bongard (Keys), Markus Wach (Kontrabass) und Jörg Dobrick (Drums) fand sich die heutige Besetzung und ein Sound voll Leichtigkeit und Lebens-freude, der sich stilistischer Einordnung charmant entzieht. Befragt nach ihren musikalischen Einflüssen, spiegeln die Antworten den breiten Background der Bandmitglieder: Künstlerinnen wie Sarah Bareilles, Ingrid Michaelson, Ray LaMontagne und Tracy Chapman werden ebenso genannt wie die Namen von Popgrößen wie Sting, Coldplay oder The Corrs.

Wahrscheinlich macht genau dies die wundervolle musikalische Spannung und Faszination aus, die LAVENDER Konzerte zum Erlebnis machen.
Wer dem Weihnachtsstress und der kalten Jahreszeit einen Moment lang entfliehen möchte, ist am 20. Dezember im Ulenspiegel herzlich willkommen! Einlass ist ab 20.00 Uhr, der Eintritt beträgt 6 Euro (ermäßigt 5 Euro).

--

„Die Musik von Lavender besticht durch ihre Leichtigkeit, wie Songs wie „But I‘m okay“ oder das schwungvolle „Say it out loud“ beweisen; sinnlich-knisternd hingegen der Titelsong „Tiger.“ (Gießener Allgemeine Zeitung vom 13.4.2012)

„Es ist bei jedem Konzert aufs Neue erstaunlich, wie die Gesangsstimmen bei dreistimmigen Stücken wie „Fate“ oder dem nur mit einer Gitarre instrumentierten „Silver Tears“ miteinander harmonieren.“ (Gießener Anzeiger vom 16.04.2012)

--

2012 Produktion des Debütalbums „Tiger“; CD Release-Konzert im Licher „Traumstern“ (mit 250 Tickets ausverkauft), Realisierung des Videoclips/EPKs, Website-Relaunch

2011 LAVENDER ist hessenweit mit 25 Live-Gigs präsent: u.a. Batschkapp (Frankfurt), KFZ (Marburg), Bezalel-Synagoge (Lich), Gießener Stadtfest etc.

2010 LAVENDER erreicht das Viertelfinale von „Emergenza“ (1200 Bewerberbands). DVD-Produktion & Komplettierung der Band in heutiger 6-köpfiger Besetzung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.