Anzeige

Stadtmeisterschaft Beachvolleyball mit anschließendem Sommerfest

Stadtmeisterschaft Beachvolleyball

Am Sonntag, 14.07.2019, waren die Beachvolleyball-Begeisterten jeden Alters eingeladen an unserer Stadtmeisterschaft teilzunehmen.

Ab 11:00 Uhr fanden sich die Spieler am Beachplatz der Gerfriedswelle Gersthofen ein und wurden anschließend in vier Mannschaften zu je drei bis vier Personen eingeteilt.

Nachdem der Spielplan erstellt war (jeder gegen jeden) konnte es auch schon losgehen. Die Teams, die zum Teil aus sehr unterschiedlichem Alter bestanden, motivierten sich gegenseitig und hielten bis zum letzten Match durch.

Auch das Wetter hat sich an den Plan gehalten und hielt durch: nicht zu heiß, ein leichtes Lüftchen und ab und an eine Wolke – also perfektes Beachvolleyball-Wetter.

Wer auf Grund der Temperaturen oder vielleicht doch eher auf Grund des Beach-Turniers eine Erfrischung gebraucht hat, konnte sich zwischendurch in den verschiedenen Becken der Gerfriedswelle abkühlen.

Ab ca. 15:00 Uhr kamen dann auch ein paar Familien, die mit ihren Kindern an den super organisierten Spielen für jung und „alt“ teilnahmen.

An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmal beim Freibad für Ihre Unterstützung bedanken.Und ein ganz spezieller Dank geht natürlich an die Organisatorin Steffi Dosch.



Sommerfest der Abteilung Volleyball

Ab ca. 18:00 Uhr und damit im direkten Anschluss an die erfolgreiche Stadtmeisterschaft im Beachvolleyball, fand auch das Sommerfest der Abteilung Volleyball im Biergarten der benachbarten TSV-Gaststätte statt.

Zu den Spielern der Stadtmeisterschaft gesellten sich noch einige Gäste hinzu und jeder hat zu der großen Grill-Party z. B. Salate oder Desserts beigesteuert.

Bei angenehmen Temperaturen, kühlen Getränken und mehr als ausreichender kulinarischer Versorgung saßen die Meisten bis in die Dämmerung hinein.

An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmal bei der TSV-Gaststätte bedanken, die uns den Grill zur Verfügung stellten und auch bereitwillig unsere Salate, Kuchen und sonstige Leckereien schon ab dem Vormittag in ihrem Kühlraum unterbrachten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.