Anzeige

Lützelburgs Fußballer unter neuer Führung

Bei der Jahreshauptversammlung wunderten sich zunächst einige der 42 wahlberechtigten Mitglieder, warum wohl Kreis-Spielleiterin Gabi Ullersberger und Kreis-Ehrenamtsbeauftragter Siegfried Gerlinger anwesend waren. Grund dafür war die Verleihung der DFB-Verdienstnadel an den ausscheidenden Abteilungsleiter Helmut Stürzenhofecker. Sichtlich überrascht nahm dieser zunächst die huldigenden Worte von der Kreisvorsitzenden Ullersberger entgegen. In ihren lobenden Worten hob Sie hervor, dass sie in ihm einen langjährigen Wegbegleiter sehe, der immer ein offenes Ohr für anstehende Belange hatte. Mit der Übergabe eines Buchpräsents beendete Ullersberger ihre Ausführungen und übergab Kreisehrenamtsbeauftragen Siegfried Gerlinger das Wort. Dieser würdigte in seiner Laudatio die ehrenamtliche Arbeit Stürzenhofeckers. Nicht weniger als 26 Jahre lenkte der nun scheidende AbtLtr in verschiedenen Positionen, vom Jugendleiter über Kassier und Hauptvorstandschaftsbeisitzer, die Geschicke seines Vereins. Mit der Übergabe der DFB-Verdienstnadel mit Urkunde, beendete Gerlinger seine Ausführungen und wünschte für die künftigen Aufgaben immer ein glückliches Händchen.
Sichtlich überrascht und bewegt, konnte Stürzenhofecker dann zur Tagesordnung der JHV mit Neuwahlen übergehen. Nach den Ausführungen der verschiedenen Spartenleiter und des Kassiers, berichteten die Revisoren von einer tadellos geführten Kasse und baten um Entlastung. Bei der nun folgenden Wahl wurde schnell klar, dass sich in den nächsten zwei Jahren einige personelle Veränderungen ergeben werden. Neuer AbtLtr wurde Philipp Brauchler, der in sein neues Amt einstimmig gewählt wurde. Für den Posten des Stellvertreters konnte zunächst noch kein Aspirant gefunden werden, was Brauchler sehr bedauerte. Neuer JgdLtr wurde Alexander Stürzenhofecker, der damit in die Fußstapfen seines Vaters tritt. Wiedergewählt wurde Christoph Sittner, als 2. JgdLtr. In seiner Funktion als AH-Ltr wurde Wolfgang Bronner bestätigt. Ebenfalls neu besetzt wurde der Posten des Kassiers. Markus Bauch übernimmt künftig das Finanzressort, unterstützt wird er dabei von den Platzkassierern Werner Thrämer und Alfred Pietsch. Den vakanten Posten des Schriftführers übernimmt künftig Michael Bauer. Als Ehrenamtsbeauftragter wurde Constantin Wagemann in seinem Amt bestätigt. Neue Gesichter auch beim Rest der Vorstandschaft. Christoph Mayer, Thomas Schuster, Herbert Müller und Dieter Bronner ergänzen künftig als Beisitzer die Fußballabteilung. Mit zuversichtlichen Worten an die Anwesenden, beendete der neue Abteilungsleiter Philipp Brauchler eine reibungslos abgelaufene Jahreshauptversammlung.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 29.04.2009
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.