Anzeige

Karl Grieser zum dritten Mal in Folge Schützenkönig der Schützengesellschaft Gersthofen 1902 e. V.

Karl Grieser
Auch dieses Jahr wurde die Jahresabschlussfeier mit Proklamation der Schützenkönige sowie die Ehrung der Vereinsmeister wieder standesgemäß im Gambrinuskeller der Traditionsgaststätte „Wirtshaus zum Strasser“ durchgeführt. Der alte Schützenkönig konnte seinen Titel zum dritten Mal in Folge mit einem 17,4 Teiler verteidigen. In diesem Jahr konnte seit langem wieder ein Jugendschützenkönig geehrt werden. Paul Kirner sicherte sich diesen Titel mit einem 76,6 Teiler vor seiner Schwester Sophia Kirner mit einen 163,3 Teiler. Bei den Vereinsmeistern konnte Benjamin Kirner seinen Vorjahrestitel in der Disziplin Luftpistole abermals verteidigen. Auf dem zweiten und dritten Rang folgen Daniel Weis und Christof Gai. Auch in der Schützenklasse Luftgewehr verteidigte Erwin Schuster seinen Vorjahrestitel, in der weiteren Reihenfolge des zweiten und dritten Platzes folgen Thomas Kirner und Otto Theiml. In der Disziplin Luftgewehr mit Auflage belegte Alfred Knauth den ersten Platz, gefolgt von Manfred Hoppe und Josef Förch. Die von Karl Grieser gestiftete Schützenscheibe gewann Josef Förch mit einem 1,4 Teiler.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 01.02.2020
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.