Junge Bocciaspieler geehrt

Bocciajugend im Europapark Rust

Auszeichnung in Gold beim TSV-Neujahrsempfang und weitere Aktivitäten der Gersthofer Bocciaspieler

Sportlerehrung für 2006: Bocciajugend ausgezeichnet
Fünf erfolgreiche junge Bocciaspieler wurden im Rahmen des TSV-Neujahrsempfangs für ihre sportlichen Erfolge im vergangenen Jahr geehrt. Mit Gold ausgezeichnet wurden Christoph Herold als Deutscher Jugendmeister 2006, Christoph Werner als Zweiter und Andy Hurtner als Dritter. Für ihre tollen Leistungen bei der Jugend-Europameisterschaft 2006 wurden Jakob Kraus für den errungenen Titel des Mannschafts-Vize-Europameisters mit Gold und Alexander Jung für seinen sechsten Platz bei der EM mit Silber geehrt.

Erika Schwalm und Jakob Kraus Vereinsmeister
Zum Saisonabschluss ermittelten die TSV-Bocciaspieler ihre Vereinsmeister. Dabei setzten sich bei den Frauen Erika Schwalm gegen die Newcomerin Marietta Rauh durch und Jugendnationalspieler Jakob Kraus besiegte im Finale Peter Zimmermann knapp mit 9 : 7. Im Viertelfinale hatten überraschend die Vertreter der Gesundheitssportgruppe, Ernst Reiniger Titelverteidiger Josef Dick und Johann Lösch EM-Spieler Alexander Jung aus dem Rennen geworfen.

Europapark Rust wieder eine Reise wert
Die Bocciajugend organisierte im Herbst wieder eine Fahrt in Europas schönsten Freizeitpark. Die tollsten Attraktionen konnten alle mehrmals gefahren werden. Traditionell war der TSV-Bus morgens der erste auf dem Busparkplatz in Rust und abends der letzte, der abfuhr.

TSV-Team schaffte Finaleinzug im Mannschaftswettbewerb
Auf den Bahnen des AC Torres Augsburg setzten sich Peter Zimmermann, Jakob Kraus, Erika Schwalm und Johann Cirjan überraschend sowohl in ihren Gruppenspielen, als auch im Halbfinale gegen höher eingeschätze Teams durch. Lediglich im Endspiel der Boccia-Bund-Mannschaftsmeisterschaft (2. Liga) gab es gegen die DJK Augsburg-Nord eine knappe 1 : 2 - Niederlage. Dabei wurden die letzten Kehren erst nach Sonnenuntergang schon fast bei Dunkelheit gespielt und die Gersthofer verloren den Durchblick.

Bocciaspieler können auch mit größeren Kugeln
Wer die Bocciakugeln mit Geschick auf den Bahnen rollt, der bringt auch eine Bowlingkugel ins Ziel. Dies bewiesen Sebastian Rottbacher, Peter Hieler, Alexander Jung, Christoph Herold, Josef Dick und Andre Läuter. Bei der Bowling-Gaudi des Augsburger Beamtenbundes holten sie sich nach einer ausgeglichenen Leistung unter 24 Teams den 4. Platz. Hermann Schwab, der ebenfalls mit einem Team am Start war, hatte Losglück und gewann im Rahmen einer Preisverlosung einen mehrtägigen Hotelaufenthalt im Thannheimer Tal.

Weihnachtsboccia
Die TSV-Boccia-Kids spielten beim Weihnachtsboccia viele tolle Preise, Pokale und Medaillen aus. Dabei wurden die Kleinen von den Großen taktisch unterstützt. Galt es doch, in Dreier-Teams die richtige Einteilung und den idealen Zeitpunkt für das Setzen der eigenen und Wegschießen der gegnerischen Kugeln zu finden. In der wohlverdienten Pause gab es für die Aktiven und alle Helfer Partypizza und Spezi.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.