Anzeige

Gersthofer Grizzlys übernehmen weiterhin die Tabellenspitze

Am Dienstag, 03.12.2019, empfingen die Gersthofer Grizzlys die Volltaren aus Gablingen in der Turnhalle der Mittelschule Gersthofen zum ersten Heimspiel der Saison und gleichzeitig dem letzten Spiel in der Hinrunde.

Die Mixed-Mannschaft der Grizzlys bestand im ersten und zweiten Satz aus Stefanie Wiedemann, Klara Lüttringhaus, Kristin Hanisch, Matthias Ott, Tibor Karácsony und Tobias Bauchrowitz.

Unsere Damen und Herren starteten in den ersten Satz mit großer Motivation die Tabellenführung zu erhalten. Allerdings war die Leistung der beiden Mannschaften zu Beginn sehr ausgeglichen. Jedoch konnten sich die Gersthofer noch rechtzeitig absetzen und beendeten den Satz mit 25:19.

Die Grizzlys fanden etwas besser in den zweiten Satz und brachten mehr Bälle auf die Seite der Gablinger, so dass diese mehr Fehler machten. Am Ende ging der zweite Satz ebenfalls an die Grizzlys mit 25:12.

Im dritten Satz änderte sich die Aufstellung der Grizzlys und wechselten Tibor Karácsony gegen Stefan Galgon, Matthias Ott gegen Sebastian Schwegler und Stefanie Wiedemann gegen Monika Hirsch. Mit dieser frischen Verstärkung waren weitere schöne Spielzüge möglich. Mit gelungenen Angriffen und Aufschlagsserien setzten die Grizzlys die Volltaren weiter unter Druck. Nach gut einer Stunde Spielzeit ging der dritte Satz mit 25:12 ebenfalls an die Grizzlys.

Mit diesem 3:0-Sieg konnten die Grizzlys die Tabellenführung der Gruppe E aufrecht erhalten.

Kommt zum ersten Spiel der Rückrunde am Dienstag, 28.01.2020, in die Sporthalle der Mittelschule in Gersthofen. Dort geht es ab 20:00 Uhr gegen die Knieschoner Reloaded des TSG Hochzoll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.