Anzeige

Gersthofer Grizzlys starten in die Volleyball-Saison

Am Donnerstag, 28.09.2017, starteten die Gersthofer Grizzlys mit ihrem ersten Spiel in die Saison 2017/18. Hierzu reiste das Neun-Mann-und-Frau-starke Team nach Willmatshofen zu den Noobs des SWV Fischach. Das Team setzte sich zusammen aus den Spielern Katharina Kemmether, Maria Fettich, Katharina Kummert, Monika Wöster, Florian Baier, Tibor Karácsony, Sebastian Schwegler, Matthias Bulbuk und Matthias Ott.

Die Grizzlys starten in den ersten Satz nach dem Motto: „Aller Anfang ist schwer“. Vor allem das Zusammenspiel als Team als auch die individuellen Fehler stellten große Probleme dar. Leider musste während des ersten Satzes schon das erste Mal verletzungsbedingt getauscht werden. Für Tibor Karácsony kam Matthias Bulbuk. Am Ende wurde der erste Satz mit 18:25 verloren.

Mit dem Ziel die eigenen Fehler abzustellen und den Gegner mehr zu beschäftigen, ging das Team unverändert in den zweiten Satz. Die Grizzlys zeigten sich in diesem Satz als ebenbürtiger Gegner der Noobs und begannen das Spiel in den Griff zu bekommen. Beim Stand 16:24 gelang den Grizzlys eine furiose Aufholjagd, verloren aber trotz aufopferungsvollen Kampfes mit 22:25.

Damit war der Gesamtsieg des Abends entschieden. Dennoch war die Motivation und der Ehrgeiz der Gersthofer Grizzlys ungebrochen. Mit großem Engagement gingen sie in den letzten Satz mit dem Ziel wenigstens diesen für sich zu entscheiden. Mehrere Führungen und ein gutes Spiel bis 18:18 war das Ergebnis der Anstrengungen. Dann schlichen sich doch wieder zu viele Fehler ein und sie gaben auch den dritten Satz mit 19:25 ab.

Fazit der Begegnung ist, dass es bis zum nächsten Spiel noch viel zu tun gibt. Trotz der, nicht nur der Temperatur geschuldeten, hitzigen Stimmung in der Halle, war es ein schöner Abend.

Am Dienstag, 14.11.2017, empfangen die Gersthofer Grizzlys das Team Auusgezeichnet 1871 des TSV Augsburg 1871 zum ersten Heimspieltag der Saison in der Turnhalle der Mittelschule Gersthofen.

TSV Gersthofen: Florian Baier, Matthias Bulbuk, Maria Fettich, Tibor Karácsony, Katharina Kemmether, Katharina Kummert, Matthias Ott, Sebastian Schwegler, Monika Wöster.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.