Anzeige

FC Langweid Volleyball - Galaauftritt der weiblichen B-Jugend

Unsere U18 als ungeschlagener Meister zum Galaauftritt
Am 21.01.2018 bestritt die weibliche U-18 Mannschaft des FC Langweid ihren letzten regulären Saisonspieltag. In der Aichacher Grundschulhalle ging es zunächst gegen die Heimmannschaft des TSV Aichach. Die Mädels starteten gut in die Partie und gewannen den ersten Satz mit 25:16. Nach personeller Umstellung, lief es im zweiten Satz aufgrund von Abspracheproblemen zunächst etwas holprig. Jedoch fanden die Spielerinnen im Laufe des Satzes gut zueinander und konnten den Satz mit 27:25 knapp für sich entscheiden, und somit den ersten Sieg des Tages perfekt machen. In der Folgepartie leitete die Jugendmannschaft als Schiedsgericht die Partie zwischen dem TSV Aichach und dem FC Kleinaitingen. In einem engen Match konnte sich Kleinaitingen im Tie-Break (15:10) den 2:1 Sieg sichern. Anschließend traf die Mannschaft um Kapitänin Anna Kopold auf den FC Kleinaitingen. Nach einem überragenden ersten Satz (25:5) gelang den Mädels durch ein 25:17 im zweiten Satz auch im letzten Spiel ein souveräner 2:0 Sieg. Da die Mannschaft aus Tapfheim zu diesem Spieltag aufgrund von Personalmangel nicht antreten konnte, wurde diese Partie ebenfalls mit 2:0 für Langweid gewertet.
Nach einer überragenden Saison und als ungeschlagener Tabellenführer qualifiziert sich die B-Jugend somit für die Schwäbische Meisterschaft. Am 04. Februar 2018 geht es deshalb in Sonthofen gegen die besten Mannschaften Schwabens um die Qualifizierung für die Südbayrische Meisterschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.