Anzeige

Erfolgreicher Skikurs bei den NaturFreunden Gersthofen

Die kleinsten Skifahrer in toller Winterlandschaft

5 Tage Spaß im Schnee

„Unser Kinderskikurs mit Abschlussrennen (Vereinsmeisterschaft) ist Gott sei Dank unfallfrei und ohne größere Probleme gut verlaufen“ freuen sich die Naturfreunde und ziehen so die erste Bilanz des Winters.
Der Schnee kam dieses Jahr rechtzeitig und so konnten die Naturfreunde ihren Zeitplan gut einhalten. An den ersten beiden Skikurstagen ging es nach Ehrwald. Die Ehrwalder Almbahnen haben ein ideales Gebiet für Anfänger. Hier können die Kleinen und Großen Skifahrer ihre ersten Erfahrungen im Schnee machen und die Fortgeschrittenen finden spannende und abwechslungsreiche Pisten vor. Apropo Abwechslung – die Naturfreunde haben kein festes Skigebiet, sondern entscheiden jeweils spontan nach Wetterlage, Schneeverhältnissen und Bedürfnissen der Skifahrer wo die Reise hingeht. Am 3. Skikurstag sind wir nach Bolsterlang gefahren. Am „Dorflift“ können die kleinen Anfänger das erste Mal an den großen Schlepplift und die „Profis“ finden tiefverschneite Freeride Abfahrten und auch eine FIS Rennstrecke vor. Eine weitere Steigerung gibt es am 4. Tag in Ofterschwang. Auf der Weltcup-Piste kann man es richtig laufen lassen und die 5jährigen Kids dürfen mit der Gondel bis zum Gipfel. Auf der „Märchenwiese“ bestreiten die Kleinen ihre erste größere Abfahrt. Höhepunkt und Abschluss des Skikurses am 5. Tag ist unsere Vereinsmeisterschaft im Unterjoch. 100 Starter, eine Schneebar, viele mitgereiste Eltern – da ist einiges zu tun. Dank vieler fleißiger Helfer klappt alles bestens. Die kleinen Kids starten auf einer etwas verkürzten Strecke. Alle anderen müssen 25 Tore bewältigen. In einem spannenden Rennen werden Lena Kienberger und Dennis Rödig Schülerbeste. Den Titel Jugendbeste holen sich Michaela Frank und Marc Hosp. Vereinsmeister werden die Geschwister Amelie und Patrick Schimanski
Die nächsten Veranstaltungen stehen an – es geht nahtlos weiter. Am 4. Februar beteiligen sich die Naturfreunde beim 1. Gersthofer Schneetreiben. Im Februar fährt die Ski-Jugend zu einem Hüttenwochenende nach Immenstadt und die Erwachsenen für 3-Tage nach Südtirol. Den Saisonabschluss bildet traditionell unsere Wochenendfahrt ins Salzburger Land.
Die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft findet im Rahmen der Saisonabschlussfeier am 24. März um 19 Uhr in der Stadiongaststätte statt.
Infos zu den Skifahrten und weiteren Angeboten der Naturfreunde gibt es auf www.naturfreunde-gersthofen.de oder bei www.facebook.com/nfgersthofen
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.