Anzeige

Abteilung Alpin des TSV Gersthofen Rückblick auf 2012

Auch im Januar 2012 wurden erneut die sehr beliebten Schneeschuhwanderungen angeboten, hier in Brand in Tirol
 
Am 27. Juli 2012 mietete die Abteilung Alpin die Wasserskianlage "Cable Turn" in Thannhausen.
Gersthofen: Gersthofen, TSV Turnhalle | 2012 war für die Abteilung Alpin wiederum ein sehr erfolgreiches Jahr.

Das Jahr startete wiederum mit unserem Skischul- und Schneeschuhangebot an drei Samstagen im Januar. Bereits zum vierten Mal wurde dies in der überarbeiteten Form als „Die neue DSV-Skischule im TSV Gersthofen“ angeboten. Die drei Busse fuhren Berwang und Ehrwald in Tirol an. Die sehr hohen Teilnehmerzahlen des Vorjahres konnten zwar nicht mehr ganz erreicht werden, aber alle Teilnehmer hatten viel Spaß und großen Erfolg. Auch die parallel stattfindenden Schneeschuhwanderungen fanden großen Anklang. Neu war in diesem Jahr die überarbeitete Online-Anmeldung und das Angebot von Privat-Skikursen.

Die besten jugendlichen Skiläufer der Abteilung wurden auch in diesem Jahr im Rennteam speziell gefördert, um auf verschiedenen Rennen gute Platzierungen zu erreichen. Belohnt wurden die Mühen mehreren „Stockerl-“ Plätzen im Mittelschwäbischen Skipokal. Besonders erfreulich war, dass mit Sofia Meitinger aus unserer Abteilung zum zweiten Mal Landkreismeisterin wurde.

Am 11.03.2012 veranstaltete die Abteilung Alpin wie in den letzten Jahren gemeinsam mit den Naturfreunden Gersthofen und dem CSC Batzenhofen die Stadtmeisterschaft am Thaneller Lift in Berwang. Die Stadtmeister stellte in diesem Jahr der TSV Gersthofen mit Max Alt bei den Herren und erstmals Sandra Braun bei den Damen.

Anfang April wurde wieder die traditionelle Abschlussfahrt durchgeführt, diesmal bei strahlendem Sonnenschein nach Samnaun und Nauders.

Bei der Jahreshauptversammlung am 27.04.2012 stellte sich der langjährige Abteilungsleiter Werner Braun nicht mehr zur Wahl. Nachfolger wurde als Abteilungsleiter Ernst Winter mit Unterstützung von Heinz Dollinger und Dieter Wieland als stellvertretenden Abteilungsleitern.

Jeden Donnerstag wurde in den Lechauen eine Nordic-Walking-Stunde angeboten. Zusätzlich veranstalteten wir am 30.06.2012 am Nachmittag die Veranstaltung "Der Berg ruft" am Europaweiher im Rahmen des Stadtsportfestes.

Ebenfalls bereits traditionell ist die Ausrichtung des Treppenlaufs im Ballonmuseum, ebenfalls im Rahmen des Gersthofer Stadtsportfestes. Susanne Vogler siegte erneut bei den Damen und bei den Herren war erstmals Christoph Stegmiller Stadtmeister.

Am 24. Juni bzw. 29. Juli standen ein Besuch im Kletterwald in Schloss Scherneck bzw. eine gemeinsame Wasserskifahrt in Thannhausen auf dem Programm. Beide Veranstaltungen waren gut besucht und machten den Teilnehmern viel Spaß.

Ein echter Höhepunkt im Sommer war die erneute Beteiligung der Abteilung beim neuen Gersthofer Bürgerfest „Kulturina“ am ersten August-Wochenende. Die von der Abteilung betriebene Bar „Alp In“ war ein echter Besuchermagnet. Es gab Getränke- und Kaffeespezialitäten und vor allem am Abend richtig gute Stimmung. Insgesamt gesehen erneut ein toller Erfolg.

Nicht vergessen werden sollen die laufenden Trainingsangebote für unterschiedliche Zielgruppen: Alpin-Minis, Alpin-Soft, Inline-Skating und neu Alpin-Fitness.

Die Skisaison 2012/2013 startete mit dem Skibasar, der in diesem Jahr erneut sehr gut besucht war.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 19.12.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.