offline

Heidrun Braun

162
myheimat ist: Gersthofen
162 Punkte | registriert seit 06.03.2006
Beiträge: 14 Schnappschüsse: 7 Kommentare: 8
Folgt: 2 Gefolgt von: 3
Meine Hobbies sind: Radfahren, Sprachen, Malen, Fotografieren und alles, was mit Kreativität zu tun hat. Ich bin/mag: Ich bin kfm. Anstellte, verheiratet und habe 2 Söhne
1 Bild

Harfe & Lyrik

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 18.07.2009 | 200 mal gelesen

Kammeltal - Wettenhausen: Kultur - Café "Original" | Siehe Flyer!Zusätzliche Informationen:Die Veranstaltung findet im Kunst Café Original im Kammeltal statt. Es empfiehlt sich dort mal vorbei zu schauen, am Besten in Verbindung mit einer Kammeltalradtour. Öffnungszeiten Do., Fr., Sa. 12 bis etwa 18:00 Uhr Sonntags 14:00 bis etwa 18:00. Hier gibt es den Besten Cappuccino.

1 Bild

Katze müßte man sein!

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 15.07.2009 | 197 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Seidenspinner am Kuhsee 1

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 13.07.2009 | 252 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Zu zweit ist es am schönsten!

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 13.07.2009 | 163 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Kleines grünes Weibchen!

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 13.07.2009 | 145 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Harfe & Lyrik

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 13.07.2009 | 298 mal gelesen

Hermann Hesse: "Über das Glück" duo schirinolga Samstag 18. juli 09; 19 Uhr in Wettenhausen

6 Bilder

Radtour ins Kammeltal

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 13.07.2009 | 328 mal gelesen

Ein Tipp für eine Radtour durch das idyllische Kammeltal. Wir sind mit dem Zug bis nach Offingen eine Station vor Günzburg gefahren, dann an der Kammel entlang bis nach Mindelheim. Es sind ca. 60 km ohne größere Steigungen durch das schöne Mittelschwaben. Unsere erste Station war der Silbersee, wo wir ein kurzes Bad nahmen, danach ging es weiter nach Wattenhausen wo wir in dem Kunst-Café "Original" Schutz vor einem...

11 Bilder

AZ Leserreise 1

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 27.06.2009 | 333 mal gelesen

Am Samstag den 20. Juni durfte ich an einer Leserreise der AZ teilnehmen. Die Wettervorhersagen waren nicht gerade berauschend, aber das hält einen richtigen Naturburschen von keiner Wanderung ab, es gibt ja kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung. Die Reise führte uns mit dem Zug über Innsbruck nach Telfs, von dort wurden wir per Bus zu der Gemeinde Obsteig; Ortsteil Arzkasten gebracht. Hier begann die Wanderung....

2 Bilder

Jugendkulturpreis: Drei Gersthofer Gruppen gewinnen 4

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 18.06.2008 | 377 mal gelesen

Der mit insgesamt 1500 € dotierte Preis wurde wegen des großen Andrangs heuer viergeteilt. Einen der Preise erhielt eine Skulptur aus Holz, die aus dem Atelier von Sibylle Velter stammt. Diese Skulptur aus Holz schufen Markus und Anna Griechbaum, Doris Lang und Maximilian Aubele aus Gersthofen. Sie gestalteten eine Figur welche die Erde vor sich herträgt und bekamen dafür 400 €.

Frage: Was bedeuten die beiden Bären im Nogent-Park? 3

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 27.03.2008 | 565 mal gelesen

Jeder Gersthofer kennt bestimmt die Bärenskulptur im Nogent-Park. - Aber wer weiß, was für eine Geschichte dahinter steckt? Was haben die beiden Bären mit Gersthofen oder Nogent zu tun? Wer hat die Skulptur aufgestellt und warum? Bin gespannt auf die Lösung!

1 Bild

Zusammen ist man stärker 4

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 25.01.2008 | 361 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Birke liebt Esche 2

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 25.01.2008 | 350 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Winterlicher Sonnenuntergang am 20.01.08 an der Schmutterbrücke in Gablingen 7

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 21.01.2008 | 376 mal gelesen

Schnappschuss

14 Bilder

Martinsumzug in Achsheim

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 13.11.2006 | 662 mal gelesen

Der Martinsumzug des Kindergarten St. Peter und Paul in Achsheim am 10.11. mit Pfarrer Hr. Kögl war sehr stimmungsvoll: Dazu trugen auch das Lagerfeuer und der Glühwein mit Lebkuchen bei, die von den Eltern der Kindergartenkinder bereitet wurden. Zum Schluss bekam jedes Kindergartenkind einen Lebkuchen, den es mit seinem besten Freund teilte, als Zeichen, dass geteilte Freunde doppelte Freude ist. Die Geschichte des St....

1 Bild

Gedanken zu Erntedank! 1

Heidrun Braun
Heidrun Braun | Gersthofen | am 17.10.2006 | 3299 mal gelesen

In einer Zeit… da der Sinn von Erntedank nur noch Landwirten, Älteren und Menschen, die sich in einer Kirche engagieren, bekannt ist. - In einer Zeit… da es selbstverständlich ist, im Supermarkt einzukaufen, wo immer ein nie endendes und überreiches Angebot herrscht. In einer Zeit… da man nur den Wasserhahn aufzudrehen braucht, um sauberes und frisches Wasser zu haben, das dann gedankenlos verschwendet wird. In einer...