Anzeige

INVISTA Polymer & Resins setzt erfolgreich neue Polyesterstrategie um 2010 zeigt eine erfreuliche Geschäftsentwicklung

(Foto: Ottmar Schmidt)
Die INVISTA Resins & Fibers GmbH hat 2010 am Standort Gersthofen nach den Restrukturierungsmaßnahmen des Jahres 2009 erfolgreich seine neue Geschäftsstrategie umgesetzt. Die Absatzmengen der INVISTA Produktion konnten im Zuge des wirtschaftlichen Aufschwungs deutlich verbessert werden und Marktanteile in speziellen Segmenten wurden gesteigert.

Ottmar Schmidt, INVISTA General Manager Polymers & Resins Europe, bestätigte: „Wir konnten bereits 2010 sehen, dass unsere neue Strategie erste Früchte trägt und dass wir die Weichen in die richtige Richtung gestellt haben. Wir blicken daher zuversichtlich in das Jahr 2011.“

Die Geschäftsstrategie von INVISTA Polymers & Resins beinhaltet eine konsequente Ausrichtung auf ein breit gefächertes Produktportfolio und innovative Neuentwicklungen. 2010 brachte der Geschäftsbereich beispielsweise das niedrigschmelzende Type 7001 Polymer und das OXYCLEAR® Barriereverpackungsmaterial auf den Markt. „OXYCLEAR® ist ein neues Produkt in unserer Familie der Barriereverpackungsmaterialen. Wir vertreiben auch weiterhin erfolgreich unsere Marke POLYSHIELD® Barriereverpackungs-material, die schon einige Jahre erfolgreich auf dem Markt vertreten ist. Die Diversifizierung unserer innovativen Produkte zeigt unsere Entschlossenheit die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen, “ bemerkte Torsten Schmidt, Business Director für Verpackungsrohstoffe.

„Unsere Mission ist die Schaffung profitablen Wachstums und langfristiger Wertsteigerung für unsere Kunden und Shareholder,“ sagte Ottmar Schmidt. „Wir schaffen Wettbewerbsvorteile durch Innovation, Service für unsere Kunden, Effizienz und Flexibilität in Produktion und Prozessen.“

Im ersten Quartal 2011 wird der INVISTA Geschäftsbereich Polymers & Resins eine komplette Revision einer vorübergehenden stillgelegten Produktionslinie vornehmen. „Durch diese vorausschauenden Investitionen wollen wir dem hohen Marktbedarf nachkommen und unsere Kunden langfristig mit den erforderlichen Produktmengen versorgen“, sagte hierzu Achim Heyer, Business Director für DMT und amorphe Polymere.
Weitaus umfassender wird dann im dritten Quartal 2011 die Generalüberholung der INVISTA DMT-Anlage in Gersthofen sein. Diese Revision wird um ein Jahr vorgezogen und ist mit erheblichen Investitionen verbunden. INVISTA will hiermit die langfristige und zuverlässige Versorgung ihrer Kunden in Europa gewährleisten.

Produktion und Kontaktinformation ist verfügbar auf dem Website von INVISTA Polymer & Resins www.polymers.INVISTA.com

INVISTA ist einer der weltweit größten integrierten Hersteller von Polymeren und Fasern, hauptsächlich für Nylon-, Elasthan- und Polyesteranwendungen. INVISTA ist in über 20 Ländern in Nordamerika, Südamerika, Europa und in der Region Asien/Pazifik vertreten. Die globalen Geschäftsbereiche des Unternehmens bieten ihren Kunden außerordentliche Werte und nutzen dazu ihre technologischen Innovationen und Marktkenntnisse kombiniert mit einem schlagkräftigen Portfolio globaler Weltmarken. Dazu gehören: ADI-PURE®, ANTRON®, AVORA®, C12™, COMFOREL®, COOLMAX®, CORDURA®, CORFREE®, DACRON®, DBE®, DYTEK®, FRESHFX®, LYCRA®, PERFORMA™, POLARGUARD®, POLYSHIELD®, POLYCLEAR®, SOLARMAX®, STAINMASTER®, SUPPLEX®, SUPRIVA™, TACTEL®, TACTESSE®, TERATE®, TERATHANE® und THERMOLITE®. Weitere Informationen finden Sie unter www.INVISTA.com.
0
1 Kommentar
13.935
Stephan Lott aus Gersthofen | 26.02.2011 | 10:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.