Anzeige

Naturfreunde Skimeisterschaften in Thalkirchdorf

Die Vereinsmeister Alpin und Snowboard, sowie die Schülermeister S14
Bei den Alpinen Vereinsmeisterschaften der Naturfreunde Gersthofen konnte die 16 jährige Amelie Schimanski ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. In einem spannendem Rennen gewann sie mit einer Zehntelsekunde Vorsprung äußerst knapp vor Anke Hirsch. Auch bei den Herren gab es eine Titelverteidigung. Ralph Rödig gewann hier vor Felix Hirsch das Rennen um den Vereinspokal. Mit Laura Sieber und Martin Foerg stehen auch bei den Snowboardern die gleichen Namen wie 2008 auf der Siegerliste. Aber nicht nur das Rennen um den Titel Vereinsmeister verlief spannend. Vor allem in den Schülerklassen wurde um jeden Platz gekämpft. Insgesamt 120 Rennläufer waren am Start. Traditionell findet die Vereinsmeisterschaft immer am letzten Skikurstag statt. Die Skischulleiterin Barbara Schimanski dazu: „Nach 5 Skikurstagen ist das Rennen für alle Teilnehmer der Höhepunkt der Saison. Ich bin froh, dass der heutige Renntag verletzungsfrei verlaufen ist.“

Die Sieger der Klassen:
Kinder: Lena Kienberger, Tim Quärengesser
S8: Annika Motzkus; Tim Thellmann
S10: Katharina Reß, Jonas Kienberger
S12: Sarah Keil, Simon Buchart
S14: Verena Anzenhofer, Patrick Schimanski
J16w: Amelie Schimanski
J18w: Tatjana Skorupa
D40: Barbara Schimanski
D30: Elke Balder
D20: Anke Hirsch
H70: Albert Bleicher
H60: Karl Zeisberger
H50: Georg Wild
H40: Peter Theile
H30: Ralph Rödig
H20: Florian Pfundmeier
J16m: Felix Hirsch
J18m: Jakob Kraus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.