Anzeige

Im Reich der Ringelnatter

Gersthofen: Dschungelpfad in den Lechauen Nord | Am Wochenende habe ich einen kleinen Teich entdeckt, der sich als wahres Paradies für Ringelnattern entpuppte.

Doch die ungiftigen und für Menschen ungefählichen Reptilien, waren nicht die einzigen Bewohner im, auf und über dem Gewässer.

Neben kleinen Fischen, die von den Schlangen gejagt wurden, tummelten sich Qualquappen und ausgewachsene Frösche im Wasser, während Libellen durch die Lüft schwirrten und sich regelrecht Schlachten um Territorien und Weibchen lieferten.

Auf der angrenzenten Wiese traf ich noch auf so manches Insekt und hoch in den Bäumen, sahen mir die Vögel dabei zu.

Nur das heranziehende Unwetter brachte mich schließlich dazu den Heimweg anzutreten, jedoch mit unvergesslichen Eindrücken und natürlich vielen Fotos im Gepäck...
1 4
2
5
4
1 4
4
4
4
4
3
3
4
3
5
3
4
3
3
3
1 4
5
2
4
4
3
1 5
2
1 4
4
6
6
5
5
5
6
4
5
4
1 4
4
4
1
4
4
3
3
2
3
3
5
3
4
5
4
5
4
3
4
1 3
5
1 3
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
45.976
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 14.05.2018 | 22:21  
5.158
Karl Göllner aus Bad Arolsen | 14.05.2018 | 22:54  
32.595
Günther Eims aus Sehnde | 15.05.2018 | 10:54  
36.452
Eugen Hermes aus Bochum | 15.05.2018 | 20:00  
83.300
Ali Kocaman aus Donauwörth | 16.05.2018 | 21:24  
4.942
Adalbert Birkhofer aus Königsbrunn | 19.05.2018 | 14:10  
1.044
Dieter Augustin aus Augsburg | 19.05.2018 | 22:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.